• By Lisa
  • 12. November 2017

Nur noch 6 Wochenenden bis Weihnachten: Adventskalender selber gestalten

Selbstgemachter Adventskalender

Nur noch 6 Wochenenden bis Weihnachten: Adventskalender selber gestalten

1080 720 Lisa

Ein gekaufter Adventskalender ist dir zu langweilig? Wir haben die Ärmel hochgekrempelt, um dir ein tolles DIY-Projekt zum Thema Adventskalender selbst gestalten zu zeigen! So ein schöner Kalender versüßt die Wartezeit bis Weihnachten bestimmt – vor allem wenn du ihn mit kleinen Leckereien und Überraschungen füllst.

Wäscheklammern

Verpackte Geschenke

So ein selbstgemachter Adventskalender ist ein tolles Geschenk schon vor Weihnachten – egal ob für die Liebsten oder sich selbst! Fang doch gleich dieses Wochenende damit an, denn dann hast du noch genügend Zeit in Ruhe die benötigten Materialien zu besorgen. Und ganz wichtig natürlich auch kleine Geschenke, die Freude machen! Du benötigst dafür folgende Materialien:Du brauchst

  • Unseren Bastelbogen für deinen Adventskalender (den Bastelbogen zum Ausdrucken findest du ganz unten auf der Seite!)
  • Einen schönen robusten Ast
  • Verschiedene Kordeln zum Geschenke-Aufhängen sowie eine dicke Kordel, damit du den Ast aufhängen kannst
  • Holzlack / Acrylfarbe in weiß und rot und einen Pinsel
  • Heißklebepistole
  • Wäscheklammern aus Holz
  • Geschenkanhänger
  • Washi Tape / Masking Tape (Bunte Klebebänder)
  • Packpapier oder Geschenkpapier
  • Geschenke zum Einpacken ;-)

Wäscheklammern bemalen

Zuerst bemalst und beklebst du die Wäscheklammern so wie es dir gefällt! Wir haben ca. 12 Klammern benutzt, die restlichen Geschenke kann man auch einfach mit einer schönen Kordel am Ast befestigen.

Wäscheklammern

Danach werden die Nummern für die Geschenke ausgeschnitten. Druck dir einfach unseren Bastelbogen aus und schneide die Zahlen an den gestrichelten Linien aus.

Nummern

Wäscheklammern aufkleben

Anschließend klebst du die Wäscheklammern mit dem Heißkleber auf den Ast, so wie es dir gefällt. Es sieht schöner aus, wenn die Abstände der Klammern nicht immer gleich groß sind.

 Jetzt heißt es: Geschenke schön verpacken! Nimm das Packpapier bzw. Geschenkpapier und packe deine Füllung liebevoll ein. Wir finden, der Adventskalender zum selbst gestalten sieht viel interessanter aus, wenn die Päckchen unterschiedlich verpackt werden (siehe Fotos)!  Anschließend bekommt jedes Päckchen noch die passende Nummer, z.B. kannst du den Schoko-Nikolaus in der Nummer 6 verstecken. Das tollste Geschenk wartet natürlich in der 24 ;-) !

Verpacken

Zum Schluss kannst du die Geschenke nach Belieben an den Wäscheklammern oder einfach am Ast aufhängen. Wir haben keine bestimmte Reihenfolge eingehalten, so kann der Beschenkte das richtige Tütchen erst einmal suchen. Den Ast kannst du mit der dicken Kordel z.B. an einem Treppengeländer aufhängen. Mach deinen Liebsten eine große Freude mit einem selbst gemachten Adventskalender!

Geschenke

Kalender

Hier der Bastelbogen zum Ausdrucken

Bastelbogen
Bastelbogen
2 Kommentare
  • Tanja 19. November 2014 um 11:32

    Sieht kompliziert aus, ist aber total easy! Hätt ich echt nicht gedacht… Einfach einen Ast aus dem Wald geklaut und der Rest geht von allein. Danke für die einfache Anleitung & vor allem den Bastelbogen!!

Hinterlasse eine Antwort