Beiträge Von :

Lisa

PASTELL-BLOCKING: WIE KOMBINIERE ICH PASTELLFARBEN MITEINANDER? 1080 720 Lisa

PASTELL-BLOCKING: WIE KOMBINIERE ICH PASTELLFARBEN MITEINANDER?

Pastellfarben geben diesen Sommer den Ton an! Wie bereits in der Fashion Preview für diese Saison angekündigt, solltest du 2019 ein besonderes Augenmerk auf zarte Sorbet-Töne legen. Die sommerlichen Farben lassen sich vielseitig stylen und sorgen für reichlich Frische in deinem Look. Dazu kommen noch die unglaublich leckeren Farbbezeichnungen wie Vanille, Erdbeere, Limone oder Limette, die nach Sommer, Sonne, Strand und Meer rufen. Wer kann da schon widerstehen? Ich zeige dir, wie du den Pastell-Blocking Trend geschickt stylst und welches pastellfarbene Highlight auf keinen Fall in deinem Kleiderschrank fehlen sollte.

TREND PASTELL-BLOCKING

Wir alle kennen den Colorblock-Trend, der in den vergangenen Wintermonaten nicht wegzudenken war – überall sah man kräftige Farben, die wild miteinander kombiniert wurden. Die mutigen Fashionistas stylten knallige Animalprints dazu und fertig war der perfekte Look für die Laufstege und Fashion Weeks dieser Welt. Die auffälligen Looks waren wunderbar für die kalte Jahreszeit geeignet, um Farbe in den tristen Winter zu bekommen. Doch jetzt, wo es wärmer wird und die Sonne immer wieder scheint, sind diese starken Farben sehr hart und aufdringlich. Da ist es nicht verwunderlich, dass die zarten Pastelltöne bald ihren Höhepunkt erreichen. Pastell-Blocking ist im Grunde, das gleiche wie Colorblocking nur lediglich (wie es der Name schon verrät :)) mit Pastellfarben.

WIE STYLE ICH PASTELLTÖNE?

Der Clou bei diesem Trend ist, einen Allover-Pastell-Look zu kreieren. Aus einer blauen Shorts in Kombination mit einem rosafarbenen Shirt kann so ganz schnell ein trendiger Look entstehen. Colorblock-Elemente auf dem Shirt können dieses farbenfrohe Outfit wunderbar abrunden. Um den Pastell-Blocking-Look perfekt zu machen, ist die passende Übergangsjacke, die die Farben wunderbar aufgreift, bestens geeignet. Wir lieben diesen Gute-Laune-Look einfach!

Generell kannst du mit einfachen Pastell-Basics immer ein süßes Outfit zusammenstellen. Solltest du Colorblock-Elemente in deinem Look verwenden, achte darauf, dass die Farben deines Looks innerhalb einer Farbfamilie bleiben.

Dir ist der Allover-Pastell-Look zu viel? Kein Problem! Starte mit einem Pastell-Teil und kombiniere es mit neutralen Farben. Weiß und Beige harmonieren immer sehr gut mit den Sorbet-Farben wie Blau, Grün und Rosa. Wenn du sicherer im Styling mit den farbenfrohen Tönen bist, findest du vielleicht doch noch Gefallen am Allover-Look. Trau dich und style dir deine Sommeroutfits im Pastell-Blocking-Trend!

MEIN PASTELL-HIGHLIGHT

Es gibt Kleidungsstücke, die liebt man und dann gibt es die, die man eher nicht so gerne trägt. Ein Rock zählt bei mir eigentlich zur zweiten Gruppe. Allerdings muss ich gestehen, dass es bei diesem pastellfarbenen Rock der Brand STITCH&SOUL anders ist. Die liebevollen Details, der perfekte Schnitt und die sommerlichen Farben belehren mich eines Besseren. Ich habe 5 Argumente, die dich garantiert von diesem Highlight überzeugen werden:

#1 Gerader Schnitt

Mit Röcken ist es wie mit Jeans. Es gibt für jeden Körper vorteilhafte und weniger vorteilhafte Schnitte. Fakt ist, dass ein Rock der Figur mehr schmeichelt als eine Skinny Jeans. Der gerade Schnitt sitzt locker auf der Hüfte und fällt gerade. Dennoch betont er deine Figur und schmeichelt dir. Der Rock endet kurz über dem Knie und hat somit eine angenehme Länge, sodass man sich nicht zu freizügig fühlt.

#2 Rock = Sommer

Einen Rock trägt man im Sommer oder im Urlaub. Somit verbinden wir mit diesem Kleidungsstück ungewollt ein angenehmes Gefühl, das uns beim Tragen mehr Selbstbewusstsein und das ultimative Sommer-Feeling schenkt.

#3 Unendliche Kombinationsmöglichkeiten

Ein Rock lässt sich wahninnig vielseitig kombinieren. T-Shirt, Top oder Hoodie – alles kein Problem für den Allrounder. Trage eine Strumpfhose, Leggings oder nackte Beine unter dem Rock und kombiniere sportliche Sneakers, sommerliche Sandalen, Keilabsätze oder Stiefel dazu. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

#4 Der Rock kommt in angesagten Trendfarben

Natürlich gibt es mein Sommer-Highlight in angesagten Pastellfarben! Du musst dich nur noch zwischen Rosé, Vanille oder Eisblau entscheiden – oder du nimmst alle drei ;-).

#5 Liebevolle Details

Als wären die ersten vier Gründe nicht schon überzeugend genug, war es dann doch der genaue Blick auf den süßen Rock, der mich endgültig überzeugt hat. Liebevolle Details wie die V-Schlaufe auf der Rückseite, das kleine Wölkchen-Detail an der Tasche oder die dekorative Mittelnaht sind einfach hinreißend. Alle süßen Eyecatcher habe ich dir hier zusammengefasst:

Ich hoffe du kannst nachvollziehen, weshalb ich so begeistert von diesem Pastell-Rock bin und warum der Pastell-Blocking-Trend diesen Sommer unverzichtbar ist. Trau dich an den Trend ran und probiere einfache Looks, wenn du noch unsicher sein solltest. Die Routine im Styling mit den Sorbet-Farben kommt dann mit der Zeit.

 

Du suchst noch die passenden Stücke in trendigen Pastelltönen? Schau bei FASHION5 vorbei! Wir haben eine Auswahl an süßen Looks und Inspirationen in Pastelltönen für dich zusammengestellt!

Rosa T-Shirt
WELTFRAUENTAG – EIN HOCH AUF UNS MÄDELS! 1080 720 Lisa

WELTFRAUENTAG – EIN HOCH AUF UNS MÄDELS!

WAS IST DER WELTFRAUENTAG UND WIESO FEIERN WIR IHN?

Der internationale Weltfrauentag hat viele Namen, so wird er auch Internationaler Frauentag, Frauenkampftag oder einfach nur Frauentag genannt. An diesem Tag wird gefeiert, was wir Frauen im Laufe des letzten Jahrhunderts erreicht haben. Nicht immer konnten wir nämlich die Freiheiten genießen, welche wir heute haben, z.B. dürfen Frauen erst seit 1918 wählen und gewählt werden. 1911 wurde für Arbeitsschutzgesetze, ausreichenden Mutterschutz und die Festsetzung von Mindestlöhnen demonstriert. Diesen Mut zu Demonstrationen feiern heute viele Frauen in den verschiedensten Regionen und Ländern der Welt.

WANN IST DER WELTFRAUENTAG?

Der internationale Weltfrauentag findet jährlich am 08. März statt. Er steht für die Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern, das Wahlrecht und die Emanzipation der Frau. Somit wurde er als „Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau“ festgelegt.

WER HAT DEN WELTFRAUENTAG ERFUNDEN?

Die Idee für einen nationalen Kampftag für Frauen kommt aus den USA. Die deutsche Frauenrechtlerin Clara Zetkin setzte sich dafür ein, diesen Tag auch hierzulande einzuführen. Der erste Frauentag in Deutschland fand dann 1911 statt. Zeitgleich wurde auch in Dänemark, Österreich und der Schweiz gefeiert.

WO WIRD DER WELTFRAUENTAG GEFEIERT?

Der Frauentag wird von Organisationen auf der ganzen Welt gefeiert. In Ländern wie Russland, Ukraine, Vietnam, Angola und vielen weiteren ist der 08. März sogar ein gesetzlicher Feiertag. In China haben Frauen an diesem Tag nachmittags arbeitsfrei.

WAS MACHT MAN AM WELTFRAUENTAG?

Der Weltfrauentag richtet sich – anders als der Muttertag für Mütter oder der Valentinstag für Verliebte– an alle Frauen auf der ganzen Welt. Du legst keinen Wert auf „Feiertage“ wie den Mutter- oder Valentinstag? Feier den Weltfrauentag trotzdem, indem du dir etwas Gutes tust. Beschenk dich daher selbst mit einem hübschen Blumenstrauß, bestell dir dein Lieblingsgericht nach Hause oder leg einen Serien-Marathon ein. Mach besonders an diesem Tag was dir gefällt! :-)

Wir haben allen Grund zu feiern und dass nicht nur, weil wir Frauen kommunikativer und feinfühliger sind, sondern aus vielen weiteren Gründen:

5 GRÜNDE, WARUM ES GROSSARTIG IST, EINE FRAU ZU SEIN:

1. WIR SEHEN TOLL AUS

Wir wissen genau was uns steht und was nicht. Durch unseren Kleidungsstil sind wir wandelbar und das Laufen in hohen Schuhen ist für uns kein Problem. Auch nach einer wilden Partynacht oder einer fiesen Erkältung – mit wenigen Handgriffen sehen wir im Handumdrehen hinreißend aus. Die letzten Spuren können wir perfekt mit unseren Kosmetika verwischen, denn Schminken ist für uns ein Kinderspiel!

2. SHOPPEN GEHÖRT ZU UNSEREN HOBBYS

Wir stehen mal wieder vor unserem Kleiderschrank und wissen nicht was wir anziehen sollen oder die nächste Party steht bevor, aber wir haben nicht das passende Outfit – kein Problem! Shoppen ist nämlich eines unserer Lieblingshobbys. Lässig durch die Stadt schlendern, sich mit der besten Freundin in der hübschen Boutique an der Ecke treffen oder durch unseren Lieblings-Onlineshop schmökern macht uns riesigen Spaß. Auch der Friseurtermin, nach einem ausgiebigen Shoppingtrip, ist ein absolutes Highlight und Entspannung pur. In vielen Städten und Gemeinden gibt es mittlerweile extra Frauenparkplätze, die uns das Parken näher an den Eingängen ermöglichen :-).

3. EIN MÄDELSABEND GEHT IMMER

Ladies Night im Club: Freier Eintritt, leckere Drinks schlürfen und mit unseren liebsten Freundinnen tratschen – das ist ein waschechter Mädelsabend. Egal was diese Woche über passiert ist, wir können das alles wegtanzen und mit den Mädels über alles reden. Wenn wir im Laufe des Abends dann mal aufs Klo müssen, werden wir nicht komisch angeschaut, wenn wir zu zweit oder dritt auf den Toiletten verschwinden.

4. WIR HABEN DEN 6. SINN

Wer kennt sie nicht, diese innere Stimme die uns sagt, was wir besser tun sollten und was wir lassen sollten? Unsere weibliche Intuition täuscht uns selten. Wir wissen aus reinem Bauchgefühl oftmals, ob wir gerade angelogen werden oder ob unser Gegenüber die Wahrheit sagt. Es fällt uns Frauen wesentlich einfacher Entscheidungen auf Grund unseres Bauchgefühls zu treffen.

5. GEFÜHLE ZEIGEN IST FÜR UNS KEIN PROBLEM

Wir weinen, freuen uns oder Lachen, egal ob im Kino, wenn wir einem süßen Hundewelpen begegnen oder wenn etwas total Lustiges passiert. Nach einem schrecklichen Streit, bei einer Enttäuschung oder nach einer schlechten Nachricht ist es ok, wenn wir uns bei der besten Freundin ausheulen. Gefühle zeigen ist für uns kein Problem, denn wir können Schwäche zeigen. Genauso schnell stehen wir jedoch wieder auf den Beinen und machen das Beste aus unserer Situation.

Aus diesen (und noch vielen weiteren) Gründen ist es großartig eine Frau zu sein. Ohne den Mut unserer Vorgängerinnen wären wir Frauen nicht so emanzipiert und selbstständig wie wir es heute sind. Wir sollten daher stolz darauf sein, Frauen zu sein und so leben zu können wie wir es möchten. Dazu gehört natürlich auch, dass wir anziehen können was uns gefällt. FASHION5 hat die passenden Shirts zum Weltfrauentag im Sortiment:

Schau vorbei und bestell dir dein Statement-Women-Shirt nach Hause!

Statements unter 10€

Statements unter 15€

Sweatshirts und Longsleeves unter 30€

DIY Kräuter pflanzen
DIY: Kräutergarten für die Fensterbank 672 485 Lisa

DIY: Kräutergarten für die Fensterbank

Liebst du es auch, am Morgen frische Kräuter auf dein Käsebrot zu streuen? Oder verfeinerst du deine Gerichte gerne mit Petersilie, Basilikum etc.? Ich zeige dir, wie du mit wenig Aufwand und geringen Kosten deinen eigenen kleinen Kräutergarten anlegen kannst! Du brauchst dafür:

Zutaten Kräutergarten
  • Eierkarton
  • Erde
  • Samen z.B. Kresse, Petersilie, Schnittlauch
  • Deko-Gras oder Blumenzwiebeln
  • Wasser
  • Behälter für den Eierinhalt
Eierschalen

Zunächst müssen die Eier aufgeschlagen werden, am besten so, dass die Eierschalen in der Hälfte geteilt sind. Danach die Eierhälften gut mit Wasser abspülen damit alle Eiweißreste entfernt werden. Die Eierschalen dann aufstellen und trocknen lassen.

Jetzt kann die Kresse gesät werden! Dazu gibst du etwas Erde und Wasser in eine Eierschalenhälfte. Die Erde sollte feucht sein, die Kressesamen sollten jedoch nicht im wasser „ertrinken“. Die Kresse wird anschließend auf die Erde gestreut (nicht mit Erde bedecken).

Dann kannst du die „Kresse-Eier“ in deinem Eierkarton platzieren wie es dir am besten gefällt. Wen du magst, kannst du auch Dekogras oder eine Blume in den Eierkarton pflanzen. Das gibt dem Kräutergarten ein bisschen Abwechslung :-)

Mini Kräutergarten
Kresse in Eierschale säen

Petersilie und Schnittlauch sind bereits im richtigen Abstand zwischen einem Filterpapier eingepackt, wenn man sie aus der Verpackung nimmt (keine einzelnen Samen). Man muss die Filterpapiere nur noch so zuschneiden, dass sie in die Eierschalen passen.

Gib zunächst etwas Erde in die Schale, dann das Filterpapier mit den Samen darüber. Anschließend anfeuchten, noch etwas Erde über die Samen und nochmals Wasser darüber geben.

Und jetzt heißt es: WARTEN :-) Die ersten Keimlinge zeigen sich schon nach ein paar Tagen. Die Kresse kann man meistens schon nach ca. 6 Tagen ernten. Bei Petersilie und Schnittlauch dauert es etwas länger – wenn es den Keimlingen zu eng in der Eierschale wird, muss man sie evtl. in ein größeres Gefäß umtopfen.

Lecker!

DIY Kräuter pflanzen
DIE NYLONJACKE – PERFEKT FÜR DEN ÜBERGANG 1080 720 Lisa

DIE NYLONJACKE – PERFEKT FÜR DEN ÜBERGANG

Regen, Schnee, stürmischer Wind und ab und zu spitzt doch mal die Sonne durch die Wolken. Der Frühling naht und es wird langsam wärmer, doch ohne Jacke können wir das Haus noch lange nicht verlassen. Wir Fashionistas stehen in dieser Übergangszeit vor einer besonderen Herausforderung: Was tragen wir „drüber“, wenn die dicken Wintermäntel und Daunenjacken im Schrank bleiben können? Immerhin möchten wir auch in den kühlen Frühlingsmonaten perfekt gestylt in den Tag starten. Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt für deine Übergangsjacke!

WAS MACHT DIE PERFEKTE ÜBERGANGSJACKE AUS?

Die Übergangsjacke ist ein absolutes Allround-Talent. Oft wird sie auch Windbreaker, Frühlingsjacke, Nylonjacke, Regenjacke oder Steppjacke genannt. Sie schützt uns vor Wind und Wetter, ist angenehm leicht und im Alltag zu allen Unternehmungen bereit. Egal ob es sonnig ist, regnet oder stürmt– mit einer Übergangsjacke hast du den perfekten Begleiter gefunden!

TREND NYLONJACKE

Zugegeben, die bunten Jacken, welche meist aus reiner Kunstfaser sind, sind etwas für die Mutigeren unter uns. Doch wer sich traut sie zu tragen, hat eine super praktische Jacke für den Übergang und ist darüber hinaus absolut im Trend. Die wasserabweisende Eigenschaft des Nylonmaterials, die große Kapuze mit Tunnelzug und der Gummibund an Ärmeln und Saum sind typische Merkmale der bunten Windbreaker

MEIN HIGHLIGHT – NYLONJACKE IN PASTELLTÖNEN

In diese Übergangsjacke muss man sich einfach schockverlieben. Das unvergleichliche Design in Kombination mit den pastelligen Farben ist ein wahrer Hingucker. Viele praktische Eigenschaften und die liebevollen Designs bringen dir einen hohen Tragekomfort und erleichtern deinen Alltag. Neben den bereits genannten typischen Merkmalen, wie das wasserabweisende Material, die große Kapuze und der Gummibund an Ärmeln und Saum, welche dich vor Zugluft schützen, hat dieser Windbreaker auch noch große Eingrifftaschen und zwei kleine Innentaschen, die dir genügend Stauraum für dein Handy und Wertsachen bieten. Ein farblich passender Aufnäher der Brand SUBLEVEL und das passende verzierte Innenlabel, runden das Design dieser Übergangsjacke ab. Somit verlieben wir uns auf den zweiten Blick noch viel mehr in diese praktische Nylonjacke.

SO KOMBINIERST DU DEINE NEUE JACKE

Die stylischen und farbenfrohen Nylonjacken schreien nach einem sportiven Look. Eine Jeans, egal ob kurz oder lang, lässt sich wunderbar dazu stylen. Ein Rock oder eine Bermuda kann ebenfalls wunderbar zu einer dünnen Übergangsjacke kombiniert werden. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass die Farbe des Unterteils dezent ist, damit der Look nicht zu überladen wirkt. Ein schlichtes Shirt oder ein Hoodie runden dein Outfit ab. Bei den Schuhen kannst du gerne wieder ordentlich Gas geben. Sportliche Sneaker lassen sich besonders gut zu einem Windbreaker stylen, wenn die Farben der Jacke aufgegriffen werden. So stylst du im Nu einen stimmigen Frühlingslook mit deiner neuen Nylonjacke.

DU BIST NOCH AUF DER SUCHE NACH DEINER PERFEKTEN ÜBERGANGSJACKE?

Keine Sorge, FASHION5 bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Übergangsjacken für deinen Frühlingsanfang. Wenn du als Trendsetterin auf der Suche nach einer angesagten Nylonjacke bist, einfach nur eine schlichte und wärmende Softshelljacke suchst oder nach einer verspielten, gemusterten Übergangsjacke schaust, habe ich die schönsten Modelle für dich zusammengestellt:

Nylonjacken im angesagten Colourblock Design:

Leichte Jacke im Colorblock Style
Leichte Colorblock Jacke
Schlupfjacke im Colorblock Style

Wärmende, schlichte Softshelljacken:

Übergangsjacken mit Print:

FASHION PREVIEW: DIESE FRÜHLINGSTRENDS SOLLTEST DU 2019 UNBEDINGT KENNEN 1080 720 Lisa

FASHION PREVIEW: DIESE FRÜHLINGSTRENDS SOLLTEST DU 2019 UNBEDINGT KENNEN

Aufgepasst Ladies: Es wird heiß! Na gut – warm, denn der Frühling steht vor der Tür! Luftige Kleider, knappe Shirts und sommerliche Hosen können sich nach dem ungemütlichen Winter langsam wieder sehen lassen. Doch was ist in diesem Frühjahr angesagt? Was tragen die bekanntesten Blogger und Influencer? Welchen Look kann ich im Job tragen und welches Fashion Must-Have sollte auf keinen Fall in meinem Kleiderschrank fehlen? Ich beantworte dir diese Fragen und verrate dir schon jetzt, was du morgen tragen solltest!

Hello, Spring!

Dieser Frühling ist alles andere als zurückhaltend! Ein wildes Leo-Styling ist genauso gern gesehen wie ein strenger Karo-Look. In Kombination mit schlichten Kleidungsstücken kannst du dich mit diesen beiden Trends komplett neu erfinden. Sportliche Outfits im Athleisure Stil, aber auch feministische Statements kennen wir bereits aus dem vergangenen Jahr und dennoch sind diese Themen aktuell wie nie. Wir starten jedoch sportlich in süßen Pastell-Looks in die neue Saison.

Pastell-Blocking

Pastellfarben sind jeden Frühling gern gesehene Gäste in unserem Kleiderschrank. Die bunten, zurückhaltenden Töne bringen Farbe in unsere Outfits und läuten offiziell das Ende des tristen Winters ein. Für diesen Trend kommt es auf das richtige Styling an, denn wir kombinieren zarte Rosatöne mit Eisblau, Pastellgelb, Mint oder Apricot. Solange du in der Pastell-Farbwelt bleibst, ist alles erlaubt. Trau dich und probiere einige Looks aus. Du wirst sehen, dass es einfacher ist, als gedacht!

Fashion Tipp: Farben wie Weiß und Beige harmonieren perfekt mit den zarten Farben und sorgen dafür, dass dein Outfit nicht zu bunt und überladen wird.

Karo? Klaro!

Hosen, Röcke, Kleider, Blazer – nichts ist sicher vor Karos. Das Schotten-Muster lässt sich einfach kombinieren und ist für jeden Anlass geeignet. Setze dein Karo-Kleidungsstück perfekt in Szene, indem du schlichte Looks stylst. Die Kombination mit Schwarz, Weiß oder einer Farbe, die im Muster vorkommt ist eine gute Wahl, denn so liegt das Augenmerk auf deinem Karo-Highlight. Solltest du dich allerdings nicht entscheiden können, welches Karo-Teil du heute anziehen möchtest, dann probiere dich am Allover Karo-Look.

Fashion Tipp: Beim Styling des Karomusters solltest du darauf achten, in einer Farbfamilie zu bleiben. Schlicht und elegant funktioniert dieser Trend am besten.

Girl Power

Sorry, not sorry! An coolen Statement-Shirts können wir uns gar nicht satt sehen. Für die Modewelt sind Shirts, Hoodies und Sweatshirts mit klaren Aussagen sehr wichtig geworden. Trage dein Kleidungsstück als Sprachrohr für deine Empfindungen und Wahrnehmungen. Bei so vielen Möglichkeiten ist bestimmt auch dein perfektes Statement-Shirt dabei. Die Wahl hast du unter anderem zwischen „MAKE EMPATHY GREAT AGAIN“, „GIRLS GIRLS GIRLS“ und „MAKE YOURSELF PROUD“.

Fashion Tipp: Ein Statement-Shirt eignet sich, mit Blazer und Culottes, auch fürs Büro. Ein cooler Sneaker unterstützt den Look perfekt und unterstreicht den Style.

Leo Love

Animal Prints galten noch vor einigen Jahren als klassische Modesünde. Doch der Leo-Print erlebt ein erstaunliches Comeback, denn bereits im vergangenen Winter sah man die verschiedensten Blogger in kuscheligen Mänteln im angesagten Design. Im Frühling weiten wir das exotische Thema auf leichte Strickjacken, Kleider, Blusen und Hosen aus und tragen Leo auch weiterhin im Alltag. Der Leo-Print lässt sich super mit Rot kombinieren. Die knallige Farbe harmoniert super mit den Beige- und Brauntönen im Muster. Rot ist nicht deine Farbe? Dann bleibe in der Farbfamilie Beige/Braun/Schwarz.

Fashion Tipp: Style den Leo-Print mit flachen Schuhen wie Sneakers, Mules oder Sandalen und trage unbedingt immer nur ein Teil im Animal-Print.

Sporty Styles

Der letzte Trend bezieht sich auf ein Thema, was bereits seit einiger Zeit in der Modewelt zu Hause ist – Athleisure. Das Tragen von sportlichen Kleidungsstücken wie Trackpants, Crop Tops oder Hoodies im Alltag ist für uns schon lange nichts mehr Ungewöhnliches. Um in dieser Saison allerdings aus der Masse hervorzustechen, kannst du die sportlichen Kleidungsstücke mit den anderen Trends kombinieren. Sportliche Looks in Pastellfarben, mit einem feministischen Statement oder einem Leo-Highlight sind angesagt und versüßen uns den Frühling.

Fashion Tipp: Weniger ist auch bei diesem Trend mehr! Kombiniere den sportlichen Trend maximal mit einem weiteren, da dein Look ansonsten nicht mehr authentisch wirkt.

Bei FASHION5 findest du bereits jetzt einen Vorgeschmack auf die neuesten Trends des kommenden Frühlings. Schau vorbei und lass dich inspirieren!

JETZT SHOPPEN

LIEBLINGSSTÜCK DER SAISON: DIE KARIERTE STOFFHOSE 1080 720 Lisa

LIEBLINGSSTÜCK DER SAISON: DIE KARIERTE STOFFHOSE

Sie sind bequem, stylisch und absolut im Trend – die Rede ist von karierten Stoffhosen. Ob klassisch schwarz/weiß kariert, farbig oder mit Seitenstreifen, diese Trendteile gibt es in vielen Variationen. Aus diesem Grund lassen sie sich unglaublich vielseitig kombinieren und sind daher zurecht unser Lieblingsstück der Saison. Wir verraten dir, worauf du beim Styling achten solltest und zeigen dir unsere liebsten Bloggerstyles mit den angesagten Karohosen.

KARO IST TRUMPF!

Stylisch und schick im Alltag, ohne overdressed zu sein, ist ab sofort kein Problem mehr. Die trendigen Hosen können nämlich immer getragen werden, egal ob in der Freizeit oder im Job. So können sie sportlich mit Sneakern, elegant mit High Heels oder auch rockig mit Boots gestylt werden – je nach Anlass und Stimmung. Ein typisches Merkmal für den Trend der Karohosen sind Streifen an den Außenseiten, welche als Eyecatcher fungieren. Meist sind die Seitenstreifen farblich abgesetzt, sodass der biedere Business-Look der Hose aufgelockert wird.

WIE KOMBINIERE ICH EINE KAROHOSE?

Für einen stimmigen Look stylst du am besten schlichte Basics zu der auffälligen Hose. Verzichte auf weitere Muster und Prints – es sei denn, du möchtest gezielt einen Mustermix mit Streifen oder weiteren Karos. Ein, aktuell ebenfalls total angesagtes, Statement-Shirt eignet sich hervorragend für einen lässigen Look. Die Hose hat einen farblich abgesetzten Streifen an der Seite? Perfekt, denn diesen Farbton kannst du für dein Basic-Shirt oder deinen Pullover aufgreifen. Da die meisten Stoffhosen einen Gummibund haben, drücken und zwicken sie nicht. Du kannst sie daher bequem auf der Hüfte oder höher in der Taille tragen. Stecke dein Shirt lässig in den Hosenbund, um einen lockeren Look zu erzeugen und um eventuelle Problemzonen am Bauch zu kaschieren. Mit dezenten Accessoires und schlichtem Schmuck kannst du deine Karohose elegant stylen.

BEI DIESEN LOOKS SPRINGST DU IM QUADRAT – VOR FREUDE!

@carotheresia

Die liebe Carolin (@carolintheresia) kombiniert die karierte Hose mit einem eleganten Turtleneck-Pullover. Die Hose hat einen geraden Schnitt im Jogg-Style und schmale Streifen in Senfgelb an den Seiten. Der klassische Look wird durch das schlichte Styling in Sand- und Erdtönen unterstützt. Eine kleine Handtasche und Sneaker machen den Look zu einem unserer Favoriten. Schlicht muss nicht gleich langweilig sein!

Ein gelungenes Styling zeigt uns Ann-Christin (@_anlilema_). Die Karohose mit blauen Seitenstreifen und Highlights passt perfekt zum grauen Statement-Sweater. Der schlichte Sweater zieht die Aufmerksamkeit nicht zu sehr auf sich, somit bleibt das Lieblingsstück im Fokus. Der graue Sweatmantel rundet das Trio sowohl farblich als auch modisch ab. Eine dunkelblaue Stiefelette greift den Seitenstreifen auf. We love it!

@_anlilema_

Eine romantische Kombination zeigt uns Janina-Celine (@janina.celine). Die Karohose mit rotem Streifen an der Seite kombiniert sie mit einer weißen, femininen Off-Shoulder-Bluse. Ein absolut romantischer Look, der im kommenden Frühling wunderbar getragen werden kann. Eine helle Strickjacke in Beige und Stiefel schützen dich vor Kälte. Eine wundervolle Styling Inspiration.

Nicola (@nicola_jana_) zeigt uns was Fashion ist! Die karierte Hose kombiniert sie stilvoll zu einem super angesagten Teddymantel in Offwhite. Die braune Handtasche und die camelfarbenen Stiefel verzaubern uns in dieser Kombination. Der perfekte Look zum Ausgehen oder fürs erste Date. Wir lieben deinen Look, Nicola!

Wie du siehst, ist es gar nicht schwer einen Wow-Look zu zaubern. Mit wenigen Basics und stimmigen Accessoires kreierst du einen wundervoll eleganten Look, der aber auch unglaublich lässig aussehen kann. Die schönsten Karohosen aus dem FASHION5 – Onlineshop habe ich für dich herausgesucht:

Ich wünsche dir viel Freude beim Stylen und Kombinieren unseres Lieblingsstücks! :-)

SWEATER WETTER – FINDE DEINEN PERFEKTEN PULLOVER 1080 720 Lisa

SWEATER WETTER – FINDE DEINEN PERFEKTEN PULLOVER

Lässige Pullover sind spätestens seit dem angesagten Athleisure-Trend nicht mehr aus unserem Kleiderschrank wegzudenken. Grob gestrickt, oversized geschnitten oder im weichen Fleecematerial sind sie wahre Allrounder im Alltag. Passend zur kalten Jahreszeit haben wir deshalb die schönsten Modelle für dich rausgesucht. Warm eingekuschelt treten wir dem kühlen Wetter entgegen und trotzen den kalten Temperaturen.

#1 KUSCHELIGE FLEECE-PULLOVER

Fleece erobert aktuell sämtliche Laufstege bekannter Labels. Das funktionale Material kennen viele noch aus der Kindheit, als uns die weniger schönen Teile vor Wind und Wetter schützen sollten. Den Fashion-Wandel zum It-Piece haben Fleece-Pullover super hinbekommen, denn heute tragen wir sie zur angesagten Mom-Jeans oder zur Lederleggins. Die weichen Pullover eignen sich perfekt für die kommenden kalten Tage und lassen sich je nach Look vielseitig stylen. Zu beachten ist lediglich, dass der Pulli, je nach Schnitt, nicht aufträgt. Kombiniere dein neues Lieblingsstück daher mit etwas figurbetontem und femininen. Versuche auf weite Kleidungsstücke zu verzichten. So steht deinem weichen Kuschellock nichts im Wege.

D4625N01912A
D2003N02024G
D2003N01908A

#2 TRENDIGE COLORBLOCK-SWEATER

DER Trend aus den 90ern ist zurück und wird nun endlich alltagstauglich. In den vergangenen Saisons lag der Fokus des Trends auf der Kombination von verschiedenen, knalligen Kleidungsstücken. Das Styling erforderte daher etwas Feingefühl, um nicht wie ein Knallbonbon auszusehen. Diese Saison wird es cleaner, denn die auffälligen Farben beschränken sich auf ein Kleidungsstück. Somit ist das Styling einfacher und auch im Alltag lässt sich Colorblocking perfekt anwenden. Kombiniere zu diesem Trend keine weitere aufdringliche Farbe und achte auf die passenden Schuhe. Sneakers oder derbe Boots kombinieren sich stylischer zu dem sportlichen Trend als elegante Absatzschuhe.

D1027O01989A
D1027O01984A

#3 VERSPIELTE STATEMENT LONGSLEEVES

Du bist der größte Fan einer Band, liebst französische Schriftzüge oder möchtest mit einem lässigen Spruch überzeugen? Sag´s mit diesen Statement-Pullis in den verschiedensten Farben, mit den unterschiedlichsten Aussagen, in allen erdenklichen Ausführungen. Zu einer schlichten Jeans oder einem Bleistiftrock lassen sich die süßen Longsleeves perfekt kombinieren. Zu den Statement-Shirts zählen übrigens nicht nur Schriftzüge oder Bandlogos. Auch lustige Tierprints, Blumenmotive oder ausgefallene Strickereien fallen in diesen Trend. Wie wäre es daher mit dem süßen Pailletten-Longsleeve mit Planetenprint? Ein cooles Statement mit Nerd-Charakter.

D1602G01963A
D1280W01327N
D1551O02034A

#4 ELEGANTER STRICK FÜR DEN ALLTAG

Warme Strickpullover sind in den Kuschelmonaten unverzichtbar. Sie sind gemütlich, modern und wärmen uns wunderbar. Schlichte Strickpullover lassen sich easy kombinieren und sind daher in fast jedem Kleiderschrank zu finden. Alltagstauglich kann man sie zu einer Jeans oder Culotte tragen. Farbenfroher wird der Strickpullover mit Streifen und Farben. Die Pullis vertreiben den Winterblues und verbreiten gute Laune. Strickpullover lassen sich übrigens auch wunderbar zum A-Linien-Jeansrock und Stiefeln kombinieren. Eine blickdichte Strumpfhose wärmt unsere Beine bei diesem Look.

D9379Z90626A
D9380A90604AEN
D9041A90647ARS

#5 ANGESAGTE BRAND-HOODIES

Vergangenen Sommer konnten wir gar nicht genug von Shirts und Tops mit verschiedensten Logo-Prints kriegen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass wir diesen Trend in den Winter übernehmen. Wir tragen daher Hoodies, Pullover und Sweater mit unseren Lieblingsmarken. Ob groß als Hauptmotiv, versteckt im Print oder kleiner am Rand des Hoodies, macht keinen Unterschied, denn das Logo-Shirt ist schlicht, aber keinesfalls langweilig. Die Kombination eines Statement Pullis mit anderen Kleidungsstücken ist einfach, da alles zu den lässigen Teilen passt. Hier kann gar nichts schief gehen :-). Mit wenigen Handgriffen entsteht ein trendiger Look mit einer klaren Botschaft an die Lieblingsmarke.

D1052T02500K
D1170G02024ARS

Mit diesen 5 unterschiedlichen Trendpullovern kommst du wohlbehalten, warm und bestens gestylt durch den restlichen Winter. Ich bin mir sicher, dass dein perfekter Sweater dabei ist. Um deinen Look noch trendiger zu machen, haben wir drei Tipps für dich:

Silvester DIY
Silvester DIY: Glückskekse, Glitter & Party-Geschenke 1024 683 Lisa

Silvester DIY: Glückskekse, Glitter & Party-Geschenke

Es wird Zeit, sich auf Silvester und die bevorstehende Party vorzubereiten! In diesem Silvester DIY-Tutorial kannst du dir tolle Geschenkideen abschauen und nachmachen.

Sparkle
Sektflaschen

Du bist zur Silvesterfeier eingeladen? Bring dem Gastgeber doch eine persönliche Sektflasche mit seinem Namen darauf mit (eine Vorlage zum Ausdrucken gibt es gleich hier unten)! Damit derjenige das neue Jahr dann auch gebührend feiern kann, gibt es dazu auch noch Wunderkerzen :-)

Einfach zum Vergrößern die Vorlage anklicken, speichern und ausdrucken, Name drauf schreiben und ein Loch für den Flaschenhals ausschneiden. Mit einem Cutter-Messer die 2 feinen Linien vorsichtig einschneiden (dient als Halterung für die Wunderkerzen) und oben an der gestrichelten Linie umknicken. Über eine Flasche hängen und fertig! Damit hast du ein individuelles Gastgeschenk, über das sich wohl jeder Beschenkte freut.

FREEBIES: FLASCHENSCHILDER GRATIS DOWNLOADEN

Namensschild

Ein weiteres tolles Geschenk ist eine kleine Glitter-Sektflasche, die eigentlich viel zu schade ist, um sie zu öffnen. Denn sie sieht einfach so schön aus! Mit Sprühkleber und feinem Glitter (aus dem Bastelladen) kannst du deiner besten Freundin bestimmt eine große Freude bereiten. Ein echt hübsches Geschenk – nicht nur für Party-Divas ;-)

Fläschchen
Linda

Let’s party & DANCE DANCE DANCE

Glitzer Sektflasche

So geht’s:

Für dieses Silvester DIY benötigt man: eine Piccolo-Flasche, Sprühkleber, Glitter, sowie Geschenkband, Strohhalm und evtl. ein Namensschild.

Die Flasche einfach mit Sprühkleber benetzen, Glitter darüber streuen und trocknen lassen. Das Ganze macht man am Besten Draußen! Anschließend noch mit einem Geschenkband den Strohhalm befestigen und evtl. ein Namensschild anbringen.

Ansprühen
Happy New Year
Glitzer

DIY GLÜCKSKEKSE AUS PAPIER

Oder wie wäre es mit ganz persönlichen Glückskeksen fürs neue Jahr? Mit diesem Silvester DIY kannst du die Papier-„Kekse“ ganz einfach nachmachen und mit deinen eigenen netten Botschaften füllen!

Partydeko

Für die „Glückskekse“ benötigt man: Buntes Papier, Schere, Kleber, Bleistift, Lineal, Filzstift, Büroklammern und ein Glas oder etwas anderes Rundes mit einem Durchmesser von ca. 8cm. Ein Zirkel geht auch ;-)

Zuerst zeichnest du die gewünschte Anzahl an „Keksen“, also Kreise, auf das Papier und schneidest sie aus. So faltest du den „Keks“:

Glückskeks Material
Glückskekse aus Papier

Zum Schluss die Botschaften in deine Silvester DIY Glückskekse schieben und etwas Klebstoff in den Knick der Papierkekse geben. Mit einer Büroklammer fixieren und trocknen lassen – FERTIG!

Silvester DIY

Wie gefallen dir die Silvester DIY Anleitungen? Weitere Do-It-Youself Tutorials findest du auf dem Blog. Und falls dir noch das passende Outfit für die Silvester Party fehlt, kannst du dir im Shop Inspiration holen. Ich freue mich über deinen Kommentar!