Urban Nature

Zuletzt angesehen

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider …

Lass deinen Look aufblühen! Grün- und Olivtöne sind wandelbar, zeitlos und unterstreichen deine Natürlichkeit. Denn bekanntlich haben Farben unterschiedliche Wirkungen auf unser Wohlsein. Grüntöne erinnern an die Natur, Harmonie und stehen für Hoffnung und Sicherheit. Auch das grüne Ampelmännchen gibt uns ein Signal dafür, dass der Weg vor uns frei und ohne Gefahren liegt.

Mit unserer Kleidung verhält es sich ähnlich. Wir wollen mit ihr etwas Positives ausstrahlen – vor allem aber unsere natürliche Schönheit unterstreichen. Durch Outfits drücken wir unsere Persönlichkeit aus und wollen natürlich immer gut aussehen. Warum nicht in Grün? Grün wirkt auch an tristen, grauen Tagen wie ein hübscher und aufblühender Farbtupfer. Wer Grün trägt, der kann auf seine Mitmenschen beruhigend und vertrauenserweckend wirken. Mit diesem Farbton kannst du definitiv nichts falsch machen!

Grün-Nuancen für Jedermann: Welcher Grünton passt zu dir?

Grün hat sehr viele unterschiedliche Schattierungen, sodass auch für dich bestimmt ein Grünton dabei ist, der dir steht und in dem du dich wohlfühlst. Die erdverbundene Farbe ist ein Allrounder und steht wirklich jeder Frau. Bist du anderer Meinung, dann hast du wahrscheinlich einfach noch nicht die passende Nuance für deinen Hauttypen und Haarfarbe gefunden. Wir helfen dir dabei!

Bist du eine Brünette mit einer Haut in leichtem Oliv-Touch, so stehen dir gedeckte Grüntöne, wie das klassische Moosgrün bis zu Oliv- oder Khaki-Nuancen. Helles Grün, auffälliges Grasgrün, Limetten- und Apfelgrün wirken sehr sommerlich und zaubern sofort gute Laune. Frauen mit hellen Hauttypen in leicht bläulichen Untertönen, dürfen sich an diesen hellgrünen Tönen erfreuen. Ist deine Haut schön sonnengebräunt, dann unterstreichst du sie mit ins Bläuliche verlaufenden Grüntönen, wie Petrol, Smaragdgrün oder Mentholgrün. Diese Farbtöne stehen zudem auch sehr blassen Frauen. Besonders interessant wirken rothaarige, blasse Frauen in Grün. Vor allem Frauen mit grünen Augen sollten sich nach Kleidungsstücken im diesem Trendfarbton umschauen.

Diese Farben lassen sich mit Grün kombinieren

Wir haben eine riesige Farbpalette, die es uns erlaubt, Grün vielfältig zu kombinieren. Grundsätzlich passen alle Farben, die in der Natur vorkommen. Angefangen mit Grau- und Steintönen, über Beige und Braun, zu Schwarz und Weiß. Je blasser das Grün in deinem Outfit ist, desto stärker sollte die Farbe anderer Kleidungsstücke herausstechen. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, denn ein knalliges Rot sieht zu sanften, pastelligen Grüntönen ziemlich schrill aus. Was nicht heißen soll, dass die Grün-Rot-Kombi ein No Go ist. Sind beide Farben satt, so entwickeln sie zusammen eine auffällige Strahlkraft und machen euch zum Hingucker. Ein zartes Rosé oder Altrosa wirkt zusammen mit Khakigrün sehr weiblich und sanft.

Die jeweilige Kombinationsfarbe sollte zur Grünpalette passen. Weiß unterstreicht das Grün und gestaltet dein Outfit sehr elegant, frisch und clean. Zu Weiß passt wirklich jeder Grünton. Dunkelbraun und Beige ergeben in Kombination mit Olivtönen ein tolles Bild. Sehr satte Grüntöne, wie Petrol oder Smaragd dürfen sich zu Schwarz und Neutralfarben gesellen. Die Ansicht, dass Grün nicht zu Blau passt, ist ziemlich veraltet. Wir finden diesen Farbenmix modern und stylisch. Eine Grün-Grün-Kombination wirkt nicht immer geschmacklos. Kombiniere einen cleanen Olivton mit Kleidungsstücken in grünen Mustern, wie beispielsweise Palmenblätter und Blumen.

Von Kleidern über Blusen, Hosen und Pullover bis hin zu den Jacken und Mänteln: Grün ist eine spannende und angesagte Farbe. Probiere sie einfach mal aus und überzeuge dich von ihrer Wirkung! Denn Grün bringt ein neues Leben in alte Outfits.

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider … Lass deinen Look aufblühen! Grün- und Olivtöne sind wandelbar, zeitlos und unterstreichen deine Natürlichkeit. Denn bekanntlich haben Farben... mehr erfahren »
Fenster schließen
Urban Nature

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider …

Lass deinen Look aufblühen! Grün- und Olivtöne sind wandelbar, zeitlos und unterstreichen deine Natürlichkeit. Denn bekanntlich haben Farben unterschiedliche Wirkungen auf unser Wohlsein. Grüntöne erinnern an die Natur, Harmonie und stehen für Hoffnung und Sicherheit. Auch das grüne Ampelmännchen gibt uns ein Signal dafür, dass der Weg vor uns frei und ohne Gefahren liegt.

Mit unserer Kleidung verhält es sich ähnlich. Wir wollen mit ihr etwas Positives ausstrahlen – vor allem aber unsere natürliche Schönheit unterstreichen. Durch Outfits drücken wir unsere Persönlichkeit aus und wollen natürlich immer gut aussehen. Warum nicht in Grün? Grün wirkt auch an tristen, grauen Tagen wie ein hübscher und aufblühender Farbtupfer. Wer Grün trägt, der kann auf seine Mitmenschen beruhigend und vertrauenserweckend wirken. Mit diesem Farbton kannst du definitiv nichts falsch machen!

Grün-Nuancen für Jedermann: Welcher Grünton passt zu dir?

Grün hat sehr viele unterschiedliche Schattierungen, sodass auch für dich bestimmt ein Grünton dabei ist, der dir steht und in dem du dich wohlfühlst. Die erdverbundene Farbe ist ein Allrounder und steht wirklich jeder Frau. Bist du anderer Meinung, dann hast du wahrscheinlich einfach noch nicht die passende Nuance für deinen Hauttypen und Haarfarbe gefunden. Wir helfen dir dabei!

Bist du eine Brünette mit einer Haut in leichtem Oliv-Touch, so stehen dir gedeckte Grüntöne, wie das klassische Moosgrün bis zu Oliv- oder Khaki-Nuancen. Helles Grün, auffälliges Grasgrün, Limetten- und Apfelgrün wirken sehr sommerlich und zaubern sofort gute Laune. Frauen mit hellen Hauttypen in leicht bläulichen Untertönen, dürfen sich an diesen hellgrünen Tönen erfreuen. Ist deine Haut schön sonnengebräunt, dann unterstreichst du sie mit ins Bläuliche verlaufenden Grüntönen, wie Petrol, Smaragdgrün oder Mentholgrün. Diese Farbtöne stehen zudem auch sehr blassen Frauen. Besonders interessant wirken rothaarige, blasse Frauen in Grün. Vor allem Frauen mit grünen Augen sollten sich nach Kleidungsstücken im diesem Trendfarbton umschauen.

Diese Farben lassen sich mit Grün kombinieren

Wir haben eine riesige Farbpalette, die es uns erlaubt, Grün vielfältig zu kombinieren. Grundsätzlich passen alle Farben, die in der Natur vorkommen. Angefangen mit Grau- und Steintönen, über Beige und Braun, zu Schwarz und Weiß. Je blasser das Grün in deinem Outfit ist, desto stärker sollte die Farbe anderer Kleidungsstücke herausstechen. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, denn ein knalliges Rot sieht zu sanften, pastelligen Grüntönen ziemlich schrill aus. Was nicht heißen soll, dass die Grün-Rot-Kombi ein No Go ist. Sind beide Farben satt, so entwickeln sie zusammen eine auffällige Strahlkraft und machen euch zum Hingucker. Ein zartes Rosé oder Altrosa wirkt zusammen mit Khakigrün sehr weiblich und sanft.

Die jeweilige Kombinationsfarbe sollte zur Grünpalette passen. Weiß unterstreicht das Grün und gestaltet dein Outfit sehr elegant, frisch und clean. Zu Weiß passt wirklich jeder Grünton. Dunkelbraun und Beige ergeben in Kombination mit Olivtönen ein tolles Bild. Sehr satte Grüntöne, wie Petrol oder Smaragd dürfen sich zu Schwarz und Neutralfarben gesellen. Die Ansicht, dass Grün nicht zu Blau passt, ist ziemlich veraltet. Wir finden diesen Farbenmix modern und stylisch. Eine Grün-Grün-Kombination wirkt nicht immer geschmacklos. Kombiniere einen cleanen Olivton mit Kleidungsstücken in grünen Mustern, wie beispielsweise Palmenblätter und Blumen.

Von Kleidern über Blusen, Hosen und Pullover bis hin zu den Jacken und Mänteln: Grün ist eine spannende und angesagte Farbe. Probiere sie einfach mal aus und überzeuge dich von ihrer Wirkung! Denn Grün bringt ein neues Leben in alte Outfits.