Beiträge Von :

Daniela

SUMMER MUST-HAVES: DIESE TRENDS BRAUCHST DU DIESEN SOMMER! 1080 720 Daniela

SUMMER MUST-HAVES: DIESE TRENDS BRAUCHST DU DIESEN SOMMER!

Eines vorweg: Dieser Sommer wird romantisch, feminin und verspielt! Im vergangenen Jahr sahen wir Metallic-Looks, Neonfarben und Patches soweit das Auge reichte. Diesen Sommer geht es ruhiger und besonnener zu. Die Farben werden zarter und die Schnitte alltagstauglicher. Somit kannst du die Trends auf der Arbeit, zur nächsten Grillparty oder zum Brunchen mit den Mädels perfekt tragen.

WELCOME SUMMER!

Wir begrüßen dich mit tollen tierischen Prints und tropischen Mustern. Pastelltöne und Pailletten bringen unseren gebräunten Teint zum Strahlen. Unsere romantische und aufreizende Seite zeigen wir mit süßen Off-Shoulder Blusen und trendigen Einteilern. Diesen Sommer ist für jede etwas dabei!

Trend Sommer 2018

ROMANTIC LADY

Süß, verspielt und romantisch – so würde man wohl den aktuellen Off-Shoulder Trend bezeichnen. Angefangen bei süßen Blusen, bis hin zum sommerlichen Kleid, wir zeigen unsere Schultern – gerne auch mit Volants oder Häkeldetails, denn es gibt nichts schöneres, als die warme Sommersonne die auf unsere Schultern scheint. Off-Shoulder-Blusen sind sexy und eignen sich daher auch wunderbar für elegante Looks. Perfekt sind diese It-Pieces für eine kleine Oberweite, da sie dennoch ein schönes Dekolleté zaubern. Kleine Problemzonen können ebenfalls umschmeichelt werden, da das Augenmerk auf den Schultern liegt.

Fashion Tipp: Damit der Trend bürotauglich wird, die süßen Blusen zum Bleistiftrock oder zu einer angesagten Stoffhose tragen. Eine bestickte Jeans unterstreicht das romantische Statement.

TROPICAL ISLAND

Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Nein, nicht das Handy oder Make-up, sondern fröhliche Printshirts mit tropischen Motiven, die gute Laune versprühen und Urlaubsfeeling aufkommen lassen. Die lustigen Shirts mit bunten Kanarienvögeln, Palmen im Allover-Druck oder Flamingos im Miniprint verleihen deinem Outfit einen exotischen Flair. Wichtig bei der Kombination der farbenfrohen Shirts: die Hose sollte möglichst zurückhaltend sein, da der Look ansonsten schnell überladen wirkt. Mit einer Jeans – ob als Shorts oder süßem Minirock – bist du definitiv auf der sicheren Seite.

Flamingos

Fashion Tipp: Kombiniere eine Stoffhose zu deinem Shirt. Greife hierzu am besten eine Farbe aus dem Shirt auf, um ein harmonisches Outfit zu erstellen. Süße Sandalen runden den Look perfekt ab.

DAILY GLAM

Glitzernde Pailletten lassen dich mit der Sonne um die Wette strahlen. Statements setzen wir diese Saison mit funkelnden Plättchen. Egal ob als Sprechblase mit einem frechen Spruch, als großer Stern mit Wendepailletten oder als süße Früchtchen – Pailletten sind absolut alltagstauglich geworden und somit ein Must-Have für diesen Sommer. Wo vergangene Saison noch Hosen und Kleider komplett in Pailletten gehüllt waren, geht der aktuelle Trend in  Richtung „weniger ist mehr“. Highlights auf dem Shirt, die mit wenigen Pailletten bestickt sind oder der Cut Out an der Jeans der mit den Glitzerplättchen befüllt ist, sind top aktuell. Wenn das mal keine glänzenden Aussichten sind!

Fashion Tipp: „Weniger ist mehr“ – trage also nur ein Kleidungsstück mit Pailletten und kombiniere zu den auffälligen Teilen am besten schlichte Kleidungsstücke.

ONE-PIECE WONDER

Jumpsuits sind perfekt für den Sommer. Luftig, leicht können wir zur nächsten Eisdiele schlendern, zu einer Fahrradtour aufbrechen oder an den nächsten See zum Baden gehen. Die trendigen Einteiler machen alles mit und lassen sich super easy stylen. Du musst dir nicht den Kopf zerbrechen, wie du dein Outfit am besten kombinierst, denn der Jumpsuit stellt ein komplettes Outfit dar. Lediglich um Haare, Make-up und Schuhe musst du dir Gedanken machen :-). Die Einteiler lassen sich übrigens wunderbar mit den anderen Trends kombinieren. Süße Jumpsuits mit Volants am Ausschnitt oder mit tropischen Motiven sind ein Gute-Laune-Garant.

Jumpsuit

Fashion Tipp: Style rockige Boots zu deinem Einteiler, um einen angesagten Look zu kreieren. Ein locker um die Hüften gebundenes Sweatshirt unterstreicht den rockigen Style.

DIE FARBE PEACH

Die Farbe „Peach“ ist zeitlos und frisch. Aus diesem Grund ist sie für den kommenden Sommer als Trendfarbe perfekt. Wer kennt das Gefühl nicht, bei strahlendem Sonnenschein in einen saftig, leckeren Pfirsich zu beißen? Es schmeckt herrlich, weshalb dieser Style das wundervolle Feeling erweckt. Ob als Grundton unserer Kleidung oder als Farbklecks in einem Shirt: der Trend lässt sich wunderbar kombinieren. Egal ob elegant mit Weiß oder sportlich mit anderen pastelligen Farben. Peach schmeichelt unserer von der Sonne geküssten Haut :-). Kombiniere verschiedene Peach-Nuancen um einen frischen Look zu erhalten. Wenig oder kein Schmuck unterstreicht einen cleanen Look, ebenso ein zurückhaltendes Make-up.

Fashion Tipp: Rosa und Peach geht nicht? Doch, denn ein zartes Rosa kann zu Peach wundervoll aussehen. Wichtig ist, dass du noch eine Grundfarbe wie Weiß, Schwarz oder Grau dazu kombinierst.

Ich finde die aktuellen Trends super und richtig erfrischend. Die Farben sind total sommerlich und ich werde definitiv alle Trends ausprobieren. Sowohl für den Alltag, als auch für die Arbeit sind diese perfekt. Auch beim ersten Date bist du mit hübschen Paillettenshirts oder einem süßen Einteiler top gestylt.

Wie gefallen dir die Trends für diesen Sommer? Welcher Trend wird deinen Kleiderschrank erobern?

Eine tolle Auswahl an aktuellen Styles und Trends findest du bei FASHION5. Schau vorbei!

Daniela hat im Produktmanagement den vollen Überblick über die ganze Kollektion! Sie ist die erste, die die Highlights sieht und exklusiv für euch die neuesten Trends aussucht. Von ihr bekommt ihr garantiert immer die besten Tipps & Empfehlungen für die neue Saison! :)

Blooming Dahlia
ROSA – DIE TRENDFARBE KOMMT ALS BLOOMING- DAHLIA ZURÜCK 1080 720 Daniela

ROSA – DIE TRENDFARBE KOMMT ALS BLOOMING- DAHLIA ZURÜCK

Jedes Jahr aufs Neue kehrt mit dem Frühling auch die Farbe Rosa in unsere Kleiderschränke zurück. Pantone hat daher diese Farbe unter dem Namen „Blooming-Dahlia“ zu einer der Frühlingsfarben 2018 ausgewählt. Die zierliche Blume Dahlie erstrahlt in den wunderschönsten Rosatönen und zeigt uns, wie toll und frisch Rosa sein kann. Für viele ist das zarte Rosa altbacken und nicht mehr modern. Diese Trendfarbe lässt sich jedoch wunderbar mit jeglichen Grün- und Blautönen, aber auch klassisch mit Weiß oder Grau kombinieren. Rosa ist somit ein wahres Wundermittel für alle die ihrem Look etwas frühlingshaftes einhauchen möchten. Ich zeige dir 5 wunderschöne Rosa-Kombinationen auf die du in diesem Frühjahr nicht verzichten darfst:

#1 KHAKI LIEBT ROSA

Dass Khaki und Rosa toll zueinander passen, wurde uns nicht erst klar, als der Hype um die Farbe Khaki ausgebrochen ist. Die beliebteste Kombination zu Khaki war tatsächlich der zarte Puderton, da sich das dunkle, kräftige Grün perfekt darauf absetzt. Mit dieser Farbkombination kannst du definitiv nichts falsch machen. Das niedliche Shirt, mit dem Flamingo und Palmen Allover-Druck, hat einen zarten Rosa-Grundton und sorgt durch den Print für Sommer-Laune. Das legere Shirt punktet durch die hochwertige Verarbeitung. In Kombination mit einer coolen, khakifarbenen Shorts erhältst du einen süßen Look. Der helle Flechtgürtel und die Häkelspitze an den Taschen sind liebevolle Details. Zu diesem Outfit passt der klassische Basic-Hoodie in Puderrosa, den du lässig um die Hüften binden kannst, perfekt.

#2 DA ZIEHT SICH EIN ROSA FADEN DURCH

Ein Look komplett in Rosa ohne als Barbie durchzugehen? Kein Problem, denn durch coole Details wirkt das Outfit keineswegs zu „girly“. Sportliche Sneaker oder eine umgebundene Strickjacke lockern den Look auf, ohne zu gekünstelt auszusehen. Die coole Boyfriend-Hose im zarten Rosa wirkt durch die ¾ Länge athletisch und streckt das Bein optisch. Dazu passt das süße Statement-Shirt aus reiner Baumwolle mit leicht überschnittener Schulter. Eine klare Aussage vermittelst du mit dem Spruch „Be crazy. Be wild. Be you.“. Als süßer Eyecatcher ist der Einhorn-Hoodie von SUBLEVEL um die Hüften gebunden. So hast du das nächste süße Statement wenn du den Hoodie überziehst und der Spruch auf dem Shirt verdeckt wird.

#3 BLOSSOM LOVE

Wem ein Outfit komplett in Rosa „too much“ ist, dem könnte diese Kombination schon besser gefallen. Durch das Styling von Rosa und Weiß entsteht ein edler und schicker Look. Die Nichtfarbe Weiß ist super für den Frühling geeignet, da die sie erfrischend und fröhlich wirkt. Die luftige Stoffhose von ROCK ANGEL im trendigen Jogg-Style trägt sich bequem und sieht super aus. Der glitzernde Seitenstreifen und der gerade Schnitt unterstreichen den aktuellen Athleisure-Trend besonders. Dazu lässt sich das blumige Shirt mit süßer Aufschrift und leichter Struktur sehr gut stylen. Locker in die Hose gesteckt, versprühst du mit dem farbigen Blumenmotiv Frühlingsgefühle. Um dem Outfit den letzten Schliff zu verliehen, kombinierst du am besten das rosafarbene Sweatshirt dazu. Die ausgefallene Raffung und Schnürung an beiden Ärmeln machen dieses Lieblingsstück zu etwas besonderem. Mit diesem Look überzeugst du jeden Frühlingsmuffel.

#4 PUDERROSA MIT JEANS

Eine edle Variation für die Kombination von Puderrosa mit anderen Kleidungsstücken zeige ich dir jetzt und ich bin mir sicher, dass du begeistert sein wirst :-)! Blooming Dahlia lässt sich nämlich perfekt zu einer Jeans stylen, weshalb dieses Outfit mein absolutes Highlight ist. Die Kombination aus dem zarten Puderton und der schlichten Jeans wird mit den farblich passenden Pumps abgerundet. Der wunderschöne Feinstrickpullover sieht von vorne chic und brav aus, von hinten hat er allerdings eine raffinierte Schnürung die deinen Rücken optimal in Szene setzt. Diese lässt sich, je nachdem wie fest die Schnürung ist, individuell verstellen. Das leichte Material ist auch an sonnigen Tagen luftig. Das Pendant zu diesem Pullover ist die Jeans mit abgesetztem Seitenstreifen und „cut outs“ am Saum. So wirkt die Hose elegant und super sportlich zugleich. Ein hübscher Sneaker oder Turnschuh würde diesen Look ebenso unterstützen wie Pumps.

#5 BUSINESS CHIC IN GRAU UND ROSA

Puderrosa lässt sich auch in der Berufswelt optimal kombinieren, denn die frühlingshafte Farbe bringt Freude in den tristen Berufsalltag. Bedruckte Kleidungsstücke eignen sich daher perfekt, wenn sie mit klassischen Farben, wie Mausgrau, kombiniert werden. Die sommerliche Bluse mit leicht überschnitten Ärmeln überzeugt nicht nur mit dem aktuell angesagten Vogel-Print, sondern auch durch das hübsche Paillettendetail an der Knopfleiste. Ebenfalls ist die Brusttasche mit zarten rosafarbenen Pailletten bestickt. Somit ist diese Bluse ein wundervoller Eye-Catcher. Damit dieser Look nicht zu überladen wirkt, ist eine schlichte Hose Pflicht. Die leichte Stoffhose mit dezentem Glitzerstreifen eignet sich dafür hervorragend und unterstreicht den aktuellen Sporty-Chic-Trend perfekt. Der Mantel aus Sweatstoff ist super für die Übergangszeit, da er die letzten kalten Windböen vom Körper abhält.

Wie du siehst, ist Rosa also keinesfalls altmodisch und aus der Mode gekommen. Durch ausgefallene Schnitte, süße Prints und tolle Details erstrahlt diese Trendfarbe jede Saison aufs Neue. Du möchtest wissen, welche Trends diesen Frühling absolute Must-haves sind? Schau dir am besten gleich die FASHION PRIEVEW mit den Frühlingstrends 2018 an!

Rosa Weiß

Wusstest du, dass auch die Farben Little Boy Blue und Salbeigrün zu den Frühlingsfarben 2018 gehören? Die Beiträge „Grün-der Frischekick für deinen Kleiderschrank“ und „Wir machen Blau – Frühlingsgefühle mit der Farbe Little Boy Blue“ zeigen dir, wie du sie geschickt kombinierst. Alle Looks und Styles erhältst du ab sofort bei FASHION5 im Online-Shop! Hier haben wir auch eine exklusive Auswahl an Outfits in den tollsten Pastellfarben für dich zusammengestellt.

Rosa Grau
Grey

Wie gefällt dir die Trendfarbe Blooming-Dahlia? Mit welchen Farben würdest du sie geschickt kombinieren?

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Daniela hat im Produktmanagement den vollen Überblick über die ganze Kollektion! Sie ist die erste, die die Highlights sieht und exklusiv für euch die neuesten Trends aussucht. Von ihr bekommt ihr garantiert immer die besten Tipps & Empfehlungen für die neue Saison! :)

Little Boy Blue
WIR MACHEN BLAU – FRÜHLINGSGEFÜHLE MIT DER FARBE LITTLE BOY BLUE 1080 720 Daniela

WIR MACHEN BLAU – FRÜHLINGSGEFÜHLE MIT DER FARBE LITTLE BOY BLUE

Sie ist eine DER Trendfarben 2018. Sie ist entspannend wie der strahlende Himmel an einem warmen Sommertag und beruhigend wie das Meeresrauschen. Die Rede ist von der Farbe „Little Boy Blue“. Dieser Farbton, welcher vielen unter Pastell- oder Babyblau ein Begriff sein sollte, lässt sich wunderbar vielfältig stylen. Zum Glück ist dieser Trend nicht nur etwas für little Boys, sondern auch für uns Fashion Ladies! Wir möchten diesen Frühling nämlich besonders strahlen und frisch aussehen.

Blau ist die Lieblingsfarbe der meisten Menschen, was sicher auch an den beruhigenden und entspannenden Eigenschaften liegt. Für die Modewelt ist sie eine der wichtigsten Farben und ein richtiger Klassiker, denn bereits 1847 kam die erste Blue Jeans auf den Markt. Wie du die Trendfarbe Little Boy Blue geschickt kombinierst und wie du deinem Kleiderschrank frischen Wind verschaffst, erfährst du jetzt:

#1 ROMANTISCH MIT SOMMERLICHEM FLAIR!

Das strahlende Himmelblau lässt sich wunderschön mit Puderrosa kombinieren. Der farbenfrohe Mix wirkt nicht zu überladen, da die zarten Pastellfarben perfekt aufeinander abgestimmt sind. Dieser feminine Look lässt dich strahlen und versprüht absolute Frühlingsgefühle. Verwende jedoch nicht mehr als zwei unterschiedliche Pastellfarben, da du sonst wie Zuckerwatte aussiehst :-) . Als babyblaues Basic haben wir für den ersten Look eine Sweat-Jeans mit klassischer Slim-Fit-Passform. Das süße Kordeldetail am Bund macht die Hose zum Lieblingsstück für den Frühling. Dazu lässt sich eine leichte Übergangsjacke im zarten Puderton mit einem süßen Dreieck-Print kombinieren. Der Tunnelzug eignet sich hervorragend um deine Taille perfekt in Szene zu setzen. Das sommerliche Shirt rundet dieses Outfit wunderbar ab, da die vorhandenen Farben durch den Print aufgenommen werden. Are you ready to enjoy the summer time?

#2 BLAU, BLAU, BLAU SIND ALLE MEINE KLEIDER…

… aber deshalb müssen wir noch lange keine Matrosen sein :-) Blautöne miteinander zu kombinieren kann sehr spannend und total harmonisch sein. Der zarte Farbton lässt deine Haut erstrahlen und wirkt erfrischend. Somit könnte dieser Look zu deinem absoluten Lieblingsoutfit werden. Die lockere Bermudas in Little Boy Blue ist farblich perfekt auf das Shirt abgestimmt. Das reine Baumwollshirt mit dem aufgenähten Paillettenstern setzt ein funkelndes Statement. Zum besonderen Eye-Catcher wird das Shirt, da die Pailletten in unterschiedlichen Formen und teilweise auch als Wendepailletten angebracht sind. Eine klassische, dunkle Jeansjacke sorgt für einen Kontrast im Outfit und wappnet dich für frische Abendstunden. Zu diesem Look passen silberfarbene Accessoires besonders gut.

#3 WIR KOMBINIEREN NICHT INS BLAUE HINEIN

Kontrastfarben lassen sich wunderbar zu zarten Tönen kombinieren. Ein knalliges Orange zu Babyblau ist hier keine Ausnahme. Diese Farbkombination wird sehr häufig bei Sportklamotten verwendet, da es ein Gute-Laune-Garant ist. Die freundlichen Farben harmonieren prima und lassen dich an finsteren Frühlingstagen erstrahlen. Die süße Bermudas sitzt lässig auf den Hüften und hat dadurch eine legere Passform. Als Kontrast ist das trendige Shirt mit San Francisco Aufdruck im strahlenden Orange perfekt geeignet. Die offenen Kanten am Ausschnitt lassen das Shirt noch lässiger wirken. Um dem Look den letzten Schliff zu verleihen, wird die leichte Übergangsjacke im Colorblock-Style dazu gestylt. Die Jacke in angesagten Pastellfarben ist der beste Begleiter für milde Temperaturen.

#4 STRAHLEND FRISCH

Den ultimativen Frühlingskick erhältst du mit einer Kombination aus Weiß und Hellblau. Der Mix aus den beiden „kühlen“ Farben harmoniert toll und zaubert dir einen wunderbaren frischen Teint. Selbst ein sportlicher Look wirkt durch die beiden Farben edel und modern. Die Crepe-Shorts, mit hübschen Spitzenquasten am Saum, richtet das Augenmerk auf deine Beine. Durch den Gummibund und das Kordeldetail am Bund kann die Hose sowohl High-waist als auch locker auf den Hüften getragen werden. Zu den strahlend weißen Shorts passt das süße Top von EIGHT2NINE perfekt. Die Knotendetails an den Schultern machen den Look süß und feminin. Durch einen cool gebundenen Knoten am Saum wird das Outfit noch verspielter und cooler.

#5 BASIC CHIC

Nun eine Alternative für die Ladies, die einen ruhigeren und schlichten Style haben, aber dennoch nicht auf die Trendfarbe verzichten wollen. Little Boy Blue eignet sich nämlich ausgezeichnet für die Kombination mit dunklen Grautönen und Schwarz. Durch das freundliche Blau wirken Schwarz und Grau nicht so düster. Die verspielte Streifen-Bluse von SUBLEVEL verzaubert mit einer hübschen Stickerei an der Schulter. Die leicht ausgestellten Ärmel sind mit einer Schleife zum Binden verziert. Ein toller Kontrast zur femininen Bluse ist die lässige graue Skinny-Jeans mit „unsichtbaren“ Knieschlitzen. Durch die besondere Verarbeitung der Schlitze sind die Knie nämlich nicht sichtbar. Um den lässigen Streetstyle abzurunden stylt sich der schwarze Sweat-Mantel wunderbar dazu. Dieser coole Look ist perfekt um die Übergangszeit top gestylt zu überstehen!

Mit diesen Looks in der Trendfarbe Little Boy Blue bist du bereit für die kommende Saison. Die Farbe wertet jedes Outfit auf und sorgt für Frische in deinem Kleiderschrank. Shoppe also gleich den Boost für deine Frühlingsgefühle bei FASHION5.

Wie gefällt dir die Farbe Little Boy Blue? Welches Outfit ist dein Liebling?

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Daniela hat im Produktmanagement den vollen Überblick über die ganze Kollektion! Sie ist die erste, die die Highlights sieht und exklusiv für euch die neuesten Trends aussucht. Von ihr bekommt ihr garantiert immer die besten Tipps & Empfehlungen für die neue Saison! :)

Salbei, Mint, Lindgrün
GRÜN – DER FRISCHEKICK FÜR DEINEN KLEIDERSCHRANK! 1080 720 Daniela

GRÜN – DER FRISCHEKICK FÜR DEINEN KLEIDERSCHRANK!

Spätestens seit Pantone „Greenery“ zur Farbe des Jahres 2017 gewählt hat, ist sie uns ein Begriff. Ein farbenfroher Mix aus erfrischenden Gelb- und Grüntönen mischte die Modewelt gehörig auf. Auch diesen Frühling ist die Farbe Grün nicht aus unseren Kleiderschränken wegzudenken. Diese Saison ist die Farbe allerdings in zarten, hellen Tönen wie Lindgrün, Mint und Salbei vertreten. Lasst uns für den Frischekick in deinem Kleiderschrank sorgen!

Grün ist die Farbe des Frühlings, der Hoffnung und steht für Gesundheit.

Die Farbe Grün ist natürlich und wirkt sich in der heutigen, schnelllebigen Zeit beruhigend auf uns aus. Doch wie kombiniere ich die Trendfarbe mit den Teilen in meinem Kleiderschrank und welcher Farbmix ergibt einen modernen Look? Ich zeige dir eine tolle Outfitauswahl für deinen Frühlings-Kleiderschrank, der du nicht widerstehen kannst:

#1 ALLES IM GRÜNEN BEREICH

Absolute Frühlingslaune versprühst du mit einem Outfit in verschiedenen Grünabstufungen. Helle Grüntöne lassen sich super miteinander kombinieren ohne überladen zu wirken. Die helle Farbe ist perfekt für unseren Winter-Teint, da sie unsere blasse Haut erstrahlen lässt. Für unser Outfit haben wir ein süßes Shirt mit einem weißen Allover-Sterne-Print gewählt. Der lockere Schnitt und die hochwertige Verarbeitung aus einem Baumwoll-Mix sorgen für besonderen Tragekomfort. Die leichte Taillierung und der V-Ausschnitt umschmeicheln jeder Figur. Dazu passend haben wir eine lässige Jeans-Hose aus dehnbarem Sweat kombiniert. Als kleines Detail hat die Hose einen Kordelzug am Bund. Als Stylingtipp empfehlen wir dir daher, das Shirt lässig vorne in die Hose zu stecken. So einsteht ein cooler und lässiger Look.

#2 PERFEKTES ZUSAMMENSPIEL AUS WEISS UND GRÜN

Weiß ist die Farbe der Reinheit und Leichtigkeit. In der Mode schwingt bei der Farbe Weiß immer einen Touch Urlaub mit. Jeder Look lässt sich mit einem hellen Kleidungsstück aufwerten und sorgt automatisch für ein wenig Urlaubsfeeling. Das frische Grün wirkt in Kombination mit dieser Nichtfarbe besonders heiter. Das Cupcake-Shirt ist hier keine Ausnahme und zudem ein totaler Eyecatcher. Feine Details auf dem Shirt, wie das leckere Erdbeer-Topping oder die durchsichtigen Pailletten, deuten auf eine liebevolle Verarbeitung hin. In Kombination mit einer schlichten, weißen Skinny-Jeans und einem Hoodie in der Farbe „Salbei“ wirkt der Look lebendig. Perfekt abgerundet wird das Outfit durch die Pailletten-Clutch von EIGHT2NINE. Die Wendepailletten lassen sich je nach Style auf Weiß oder Silber drehen.

#3 SO ERLEBST DU DEIN BLAUES WUNDER

Grün und Blau passen nicht so recht zusammen? Das stimmt nicht ganz! Die beiden Farben erinnern uns an Blumenwiesen im Sommer mit einem strahlend blauen Himmel. Grün lässt sich also wunderbar mit Blau kombinieren. Auf der sicheren Seite bist du auf jeden Fall mit Jeans – sei es eine Jacke oder Hose – zu deinem hellgrünen Lieblingsteil. Für dieses Outfit haben wir ein mintfarbenes ¾ Shirt ausgewählt. Das Besondere an diesem Oberteil ist der Flamingo, welcher mit farbigen Pailletten aufgetragen wurde. Die Knoten an den Ärmeln sind aktuell total im Trend, weshalb dieses Shirt absolute „Tropical Vibes“ versprüht. Eine figurbetonte Jeansshorts ergänzt das Styling und sorgt für den Frischefaktor. Ein dünner Flechtgürtel und passende Sandalen runden das tropische Outfit perfekt ab. Dieser Look ist toll um kleine Problemzonen am Bauch zu kaschieren :-)

#4 BESTIMMT KEIN GRAUES MÄUSCHEN

Diese Kombination hat es in sich! Grün in Kombination mit einem kühlen Grau ist super natürlich und eignet sich daher für einen dezenten Look. Wer eine Alternative für Schwarz sucht, ist bei Grau genau richtig. Diese Nichtfarbe ist super neutral und lässt sich daher mit jeder anderen Farbe kombinieren. Die edle Mischung aus den zarten Tönen ist unschlagbar modern und wirkt bodenständig. Als Grundlage für diesen Look haben wir eine Boyfriend-Hose in einem zarten Lindgrün gewählt. Die Hose trägt sich bequem und sorgt mit der Slim-Fit-Passform für den perfekten Sitz. Dazu passend ist das süße Shirt von URBAN SURFACE mit einem Allover-Anker-Print. Das schlichte Basic-Shirt bringt die Hose zum Strahlen und sorgt für Frische in deinem Look. Eine leichte Strickjacke in einem hellen Grünton für kühle Stunden rundet das Outfit perfekt ab.

#5 SETZ DIE ROSAROTE BRILLE AUF

Den absoluten Frischekick erhältst du mit einer Kombination aus Grün und Rosa. Das Zusammenspiel dieser beiden Farben sorgt für gute Laune und sieht blendend aus. Durch hübsche Accessoires erstrahlt dein Outfit. Wichtig bei dieser Farbkombination: Das Outfit sollte nicht zu kindlich und überladen wirken. Unser schlichter Look besteht aus einem Basic-Shirt mit offenen Kanten im Used-Look. Die kleine Brusttasche als süßes Detail unterstreicht die Lässigkeit des Shirts. Dazu passt die kurze Bermuda mit einer legeren Passform. Die Kordel am Bund ist ein toller Kontrast zu dem lässigen Shirt. Ist dir der Look zu eintönig? Wie wäre es mit einem Tuch als cooles Accessoire? Anstatt eines Hutes als Sonnenschutz lässt sich ein Tuch perfekt und easy um den Kopf binden. So entsteht ein toller Look, der jede Unternehmung mitmacht.

Wie du siehst, ist es nicht schwer die Farbe Grün zu kombinieren. Mit wenigen Handgriffen hast du ein tolles und trendiges Outfit für jede Freizeitaktivität. Zarte Töne wie Salbei, Mint, Lindgrün sind diese Saison angesagter denn je. Shoppe also gleich deinen Frischekick in den tollsten Pastellfarben bei FASHION5.

Wie kombinierst du die Trendfarbe Grün? Welches Outfit gefällt dir am besten?

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Daniela hat im Produktmanagement den vollen Überblick über die ganze Kollektion! Sie ist die erste, die die Highlights sieht und exklusiv für euch die neuesten Trends aussucht. Von ihr bekommt ihr garantiert immer die besten Tipps & Empfehlungen für die neue Saison! :)

Make your Statement! 1080 720 Daniela

Make your Statement!

STATEMENTS – DER TREND 2018

Bereits im Sommer 2017 hat es sich deutlich abgezeichnet. Die bekanntesten Blogger und beliebtesten Influencer wurden mit Shirts und Hoodies gesichtet, die alle etwas gemeinsam hatten – die Statements! Dieser Trend ist auch 2018 am Start und stärker vertreten denn je!

SAG´S MIT DEINER KLEIDUNG

Es ist wichtig eine eigene Meinung zu haben und diese offen kundzutun. Egal ob es die Bekennung durch ein Fanshirt zur Lieblingsband ist oder das Shirt mit dem bekannten Markenlogo – wo früher lustige (und manchmal auch etwas peinliche) Slogans unsere Shirts zierten, sind es heute lässige Sprüche, Lebenseinstellungen oder süße Sprichwörter. Die Statements sind also erwachsen geworden :). Das passende Styling zu den Sprüchen ist ganz einfach: eine Mom-Jeans oder eine hochgekrempelte Stoffhose für den lässigen Style – perfekt zum Bummeln durch die Stadt. Ein cooler Look für die nächste Party entsteht durch die Kombination mit einer Skinny-Jeans und High-Heels. Mit dem richtigen Outfit wird dein Statement-Look sogar arbeitstauglich. Am besten stylst du für deinen Office-Look ein Shirt mit einem Blazer und einem Bleistiftrock. Das Shirt sollte der Mittelpunkt deines Outfits sein, Die Aufmerksamkeit sollte daher nicht durch das restliche Outfit abgelenkt werden.

DIESE STATEMENT-SHIRTS BRAUCHST DU 2018 UNBEDINGT

#Funshirt

BLAH, SMASHING, YEAH! Funshirts mit lustigen Sprüchen oder Wörtern sind aktuell total trendy und verleihen jedem schlichten Outfit den gewissen Witz. Den perfekten Casual Look zauberst du daher mit einem lässigen Slogan. Cool, süß oder romantisch – auch kein Problem, denn es kommt ganz auf deinen Slogan an.

#Feminists

Spätestens nach dem berühmten Zitat „We all should be feminists“ von Ngozi Adichie ist der Hype um feministische Sprüche ausgebrochen und angesagter denn je. Shirts mit feministischen Slogans lassen sich sowohl cool und leger als auch total chic stylen. Sie sind daher ein absolutes Must-have in unseren Kleiderschränken.

Wusstest du, dass es einen extra Tag für uns Frauen gibt? Der internationale Weltfrauentag findet jährlich am 08.03. statt und steht für die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. Du möchtest mehr über den internationalen Weltfrauentag erfahren? Lies dir gleich den Beitrag „WELTFRAUENTAG – EIN HOCH AUF UNS MÄDELS!“ durch!

#Travel

London, Paris, L.A.: Auch unsere Lieblingsstädte tragen wir mit uns herum. Was früher als Touristenshirt bekannt war, ist heute der absolute Trend und ein Highlight für jeden Look. Die schlichten Shirts bestechen durch sportliche Eleganz. Besonders cool wirken sie zu einer Leinen-Bermudas oder zu einem süßen Jeans-Rock.

#Quotes

Outfits mit einem klaren Statement erhältst du in Kombination mit einem Sweatshirt, welches einen nachdenklichen oder ausdrucksstarken Spruch trägt. Du gibst niemals auf oder bist stets positiv eingestellt? Sag es mit den Sweatern „NEVER SAY NEVER“ oder „EVERYTHING IS GREAT“!

#Couplegoals

Humor beweist du auf jeden Fall mit lustigen Statement-Shirts die zu dem Shirt von deinem Schatz passen. Deine Liebensbekundung stößt bei ihm auf taube Ohren? Das „like u a lot“- Sweatshirt ist das perfekte Pendant zu dem coolen Shirt mit der Aufschrift „What do you mean?“

Wie du siehst, gibt es eine Auswahl an verschiedenen Statement-Print-Shirts. Das tolle daran ist, dass sie sich super zu jedem Look stylen lassen. Ein wichtiger Punkt beim Styling ist, dass der Spruch und das Statement zu dir passt, damit es authentisch und nicht gekünstelt wirkt. Eine tolle Auswahl der trendigsten und coolsten Statement-Shirts hat FASHION5 für dich zusammengestellt.

Wie gefallen dir die Statement-Shirts? Hast du dich schon für die kommende Saison mit Shirts und Hoodies eingedeckt? Ich freue mich über deinen Kommentar.

Du möchtest wissen, welche Trends dieses Jahr total angesagt sind und was du für die nächste Saison in deinem Kleiderschrank brauchst? Schau dir am besten den Blogbeitrag „Fashion Preview: Frühlingstrends 2018“ an.

Daniela hat im Produktmanagement den vollen Überblick über die ganze Kollektion! Sie ist die erste, die die Highlights sieht und exklusiv für euch die neuesten Trends aussucht. Von ihr bekommt ihr garantiert immer die besten Tipps & Empfehlungen für die neue Saison! :)

AHOI! MARITIM-STYLES FÜR DIE WARME JAHRESZEIT 1080 720 Daniela

AHOI! MARITIM-STYLES FÜR DIE WARME JAHRESZEIT

Hisst die Segel, Matrosinnen – wir zeigen euch was einen Maritim-Style ausmacht. Wie während der Fashion-Preview angekündigt, handelt es sich bei maritimen Styles um einen der Frühlingstrends 2018. Shirts, Blusen, kurze Hosen, Jumpsuits und Accessoires im Anker-Print, Streifenlook oder als farbiges Statement sind perfekt zum Brunch am Morgen, zum Shoppen danach oder zur Grillparty am Abend. Die Looks lassen sich von sportlich mit Espadrilles bis elegant mit Keilabsatz-Schuhen stylen. Eine tolle Muschel-Kette als wunderschönes Accessoire kannst du dir ganz einfach und mit wenigen Materialien selber machen. Lass dich durch unsere Styles inspirieren und versprühe schon morgen das absolute Urlaubsfeeling.

Prints

Egal ob süße Anker mit Herzen im Mini-Print, ein großer Statement-Anker oder Segelboote im Allover-Print – wir lieben die maritimen Prints. Diese herzigen Kleidungsstücke wirken am besten in Kombination mit schlichten Kleidungsstücken. Bei süßen Blusen oder Sweatshirts im Allover-Print empfehlen wir die Kombination mit einer kurzen Jeans. Einen coolen, legeren Look zauberst du mit einem Anker-Statement-Shirt. Durch das Muster auf den Oberteilen, sorgst du mit einer schlichten Hose dafür, dass der Look nicht zu überladen wirkt.

Unser perfektes Outfit mit Ankerprint sieht so aus:

Als Grundlage für deinen Look kombinierst du eine klassische, kurze Jeans mit einem süßen Anker-Print-Shirt. Um das Outfit abzurunden, bindest du dir lässig einen weißen Pulli mit Statement-Anker um die Hüfte. Dazu farblich passende Docksider und dein bezaubernder Style für einen warmen Frühlingstag ist fertig. Für die frischen Stunden am Abend eignet sich eine taillierte Übergangsjacke perfekt. Der süße Segelboot-Print ist ein absoluter Eyecatcher und unterstreicht deinen maritimen Statement-Look fabelhaft.

Kordeln

Setzt die Segel, wir wissen wo die Reise hingehen soll! Die maritimen Prints sind euch zu auffällig? Maritime Looks lassen sich auch süß und feminin mit schmalen Kordeln zaubern. Diese erinnern uns an die Seetaue der Schiffe und passend zum maritimen Look zieren sie Ausschnitte schlichter Longsleeves und Shirts oder ersetzen den Gürtel unserer Shorts. So sind diese Basics echte Hingucker!

Unseren süßen Kordel-Look stellst du so zusammen:

Die schlichte, pastellfarbene Bermudas besitzt als kleine Besonderheit eine feine Kordel am Bund. Der lockere Schnitt der kurzen Hose sorgt für den nötigen Komfort. Das süße Shirt mit Kordelzug am Ausschnitt ist das perfekte Pendant zu den Shorts. Um das Outfit abzurunden kannst du dir das Longsleeve locker über die Schultern hängen. Süßes Detail: auch das Longsleeve hat den Kordelzug am Ausschnitt. Zu diesem Look passt der coole Rucksack von EIGHT2NINE und süße Mokassins. Schon ist dein Kordel-Look fertig! So wirst du sicher nicht als Leichtmatrosin abgestempelt :-)

Streifen

Streifen- oder Ringelshirts, am besten in Blau, Rot und Weiß, sind der Innbegriff eines maritimen Looks. Mit einer hellen Jeansshorts, sommerlichen Schuhen mit Bastabsatz und coolen Accessoires komplettierst du das Outfit. Besonders wird dein Streifenoutfit, wenn du Längs- und Querstreifen kombinierst. Eine schlichte Hose hilft dabei diesen Look nicht überladen wirken zu lassen.

Unseren coolen Streifen-Style kannst du wie folgt nachmachen:

Im Fokus des Streifen-Outfits steht das süße Ringelshirt. Im Falle eines quer gestreiften Shirts sollte es nicht allzu weit geschnitten sein, da es dich sonst zu breit erscheinen lässt. Hierzu kannst du wunderbar einen, ebenfalls gestreiften, Sweater tragen. Ob um die Hüfte gebunden oder über die Schultern getragen, die Kombination ist unwiderstehlich. Das Outfit sollte durch eine lässige Jeans abgerundet werden. Damit du dein Smartphone und Geld auch unterwegs bei dir hast, ist ein Turnbeutel genau das Richtige zum Verstauen deiner Wertsachen. Ein cooler Spruch oder ein Statement auf dem Rucksack passt perfekt zu deinem maritimen Outfit und lässt dich hinreißend aussehen.

Noch mehr Ideen zum Styling eines Streifenshirts –ob Rock Girl, Casual-Stripes oder Parisian-Chic – findest du in dem Blogbeitrag „Alles gestreift oder was?

Wie du siehst, kannst du mit wenigen Basic-Teilen ein tolles maritimes Outfit zaubern. Ob für einen sommerlichen Strandbesuch oder für den relaxten Alltag. Natürlich kannst du die einzelnen Kleidungsstücke mit anderen Styles kombinieren, falls dir das maritime Allover-Outfit zu viel ist. Tolle Inspirationen und süße Looks zu maritimen Styles findest du im FASHION5 Online-Shop. Wähle dein Outfit und bestell es noch heute zu dir nach Hause!

Welchen Look findest du am schönsten? Bist du eher der Prints-, Kordeln oder Streifen-Typ? Ich freue mich über deinen Kommentar.

Daniela hat im Produktmanagement den vollen Überblick über die ganze Kollektion! Sie ist die erste, die die Highlights sieht und exklusiv für euch die neuesten Trends aussucht. Von ihr bekommt ihr garantiert immer die besten Tipps & Empfehlungen für die neue Saison! :)

WELTFRAUENTAG – EIN HOCH AUF UNS MÄDELS! 1080 720 Daniela

WELTFRAUENTAG – EIN HOCH AUF UNS MÄDELS!

WAS IST DER WELTFRAUENTAG UND WIESO FEIERN WIR IHN?

Der internationale Weltfrauentag hat viele Namen, so wird er auch Internationaler Frauentag, Frauenkampftag oder einfach nur Frauentag genannt. An diesem Tag wird gefeiert, was wir Frauen im Laufe des letzten Jahrhunderts erreicht haben. Denn erst seit 1918 dürfen Frauen wählen und gewählt werden. 1911 wurde für Arbeitsschutzgesetze, ausreichender Mutterschutz und die Festsetzung von Mindestlöhnen demonstriert. Diesen Mut zu Demonstrationen feiern heute viele Frauen in den verschiedensten Regionen und Ländern der Welt.

WANN IST DER WELTFRAUENTAG?

Der Frauentag findet jährlich am 08. März statt. Er steht für die Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern, das Wahlrecht und die Emanzipation der Frau. Somit wurde er als „Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau“ festgelegt.

WER HAT DEN WELTFRAUENTAG ERFUNDEN?

Die Idee für einen nationalen Kampftag für Frauen kommt aus den USA. Die deutsche Frauenrechtlerin Clara Zetkin setzte sich dafür ein, diesen Tag auch hierzulande einzuführen. Der erste Frauentag in Deutschland fand dann 1911 statt. Ebenfalls wurde auch in Dänemark, Österreich und der Schweiz gefeiert.

WO WIRD DER WELTFRAUENTAG GEFEIERT?

Der internationale Frauentag wird von Frauenorganisationen auf der ganzen Welt gefeiert. In Ländern wie Russland, Ukraine, Vietnam, Angola und vielen weiteren ist der 08.März als Frauentag ein gesetzlicher Feiertag. In China haben Frauen an diesem Tag nachmittags arbeitsfrei.

WAS MACHT MAN AM WELTFRAUENTAG?

Der Weltfrauentag richtet sich – anders als der Muttertag für Mütter oder der Valentinstag für Verliebte– an alle Frauen. Wenn du eine Frau bist, die nicht viel Wert auf den Mutter- oder Valentinstag legt, solltest du diesen Tag dennoch feiern. Ohne ihn hätten wir nämlich heute nicht die uns bekannten Freiheiten :-). Beschenk dich daher selbst mit einem hübschen Blumenstrauß, bestell dir dein Lieblingsgericht nach Hause oder leg einen Serien-Marathon ein.

Tu heute das worauf du Lust hast! Wir haben Grund zu feiern, nicht nur weil wir Frauen kommunikativer und feinfühliger sind, sondern aus vielen anderen Gründen. Fünf wichtige und tolle Gründe nennen wir euch jetzt:

5 GRÜNDE, WARUM ES GROSSARTIG IST, EINE FRAU ZU SEIN:

1. WIR SEHEN TOLL AUS

Wir wissen genau was uns steht und was nicht. Durch unseren Kleidungsstil sind wir wandelbar und das Laufen in hohen Schuhen ist für uns kein Problem. Auch nach einer wilden Partynacht oder einer fiesen Erkältung – mit wenigen Handgriffen sehen wir im Handumdrehen hinreißend aus. Die letzten Spuren können wir perfekt mit unseren Kosmetika verwischen, denn Schminken ist für uns ein Kinderspiel!

2. SHOPPEN GEHÖRT ZU UNSEREN HOBBYS

Wir stehen mal wieder vor unserem Kleiderschrank und wissen nicht was wir anziehen sollen. Die nächste Party steht bevor, aber wir haben nicht das passende Outfit. No Problem – denn Shoppen ist eines unserer Lieblingshobbys. Lässig durch die Stadt schlendern, sich mit der besten Freundin in der hübschen Boutique an der Ecke treffen oder durch unseren Lieblings-Onlineshop schmökern macht uns riesigen Spaß. Auch der Friseurtermin nach einem ausgiebigen Shoppingtrip ist das absolute Highlight für uns. In vielen Städten und Gemeinden gibt es mittlerweile extra Frauenparkplätze, die uns das Parken näher an den Eingängen ermöglichen :-) .

3. EIN MÄDELSABEND GEHT IMMER

Ladiesnight im Club: Freier Eintritt, leckere Drinks schlürfen und mit unseren liebsten Freundinnen tratschen – das ist ein waschechter Mädelsabend. Egal was diese Woche über passiert ist, wir können das alles wegtanzen und mit den Mädels über alles reden. Wenn wir im Laufe des Abends dann mal aufs Klo müssen, werden wir nicht komisch angeschaut, wenn wir zu zweit oder dritt auf den Toiletten verschwinden.

4. WIR HABEN DEN 6. SINN

Wer kennt sie nicht, diese innere Stimme die uns sagt, was wir besser tun sollten und was nicht? Denn unsere weibliche Intuition täuscht uns selten. Wir wissen aus reinem Bauchgefühl oftmals, ob wir gerade angelogen werden oder ob unser Gegenüber die Wahrheit sagt. Es fällt uns Frauen einfacher Entscheidungen auf Grund unseres Bauchgefühls zu treffen.

5. GEÜHLE ZEIGEN IST FÜR UNS KEIN PROBLEM

Wir weinen, freuen uns oder Lachen, egal ob im Kino, wenn wir einem süßen Hundewelpen begegnen oder wenn etwas total Lustiges passiert. Nach einem schrecklichen Streit, bei einer Enttäuschung oder nach einer schlechten Nachricht ist es ok, wenn wir uns bei der besten Freundin ausheulen. Gefühle zeigen ist für uns kein Problem, denn wir können Schwäche zeigen. Genauso schnell stehen wir jedoch wieder auf den Beinen und machen das Beste aus unserer Situation.

Aus diesen (und noch vielen weiteren) Gründen ist es großartig eine Frau zu sein. Ohne den Mut unserer Vorgängerinnen wären wir Frauen nicht so emanzipiert und selbstständig wie wir es heute sind. Wir sollten daher stolz darauf sein, Frauen zu sein und so leben zu können wie wir es möchten. Dazu gehört natürlich auch, dass wir anziehen können was uns gefällt. FASHION5 hat viele tolle Styles und Looks für dich zusammengestellt.

Schau vorbei und bestell dir dein Statement-Women-Shirt nach Hause!

Hast du dir etwas für den Weltfrauentag vorgenommen? Warum findest du es toll eine Frau zu sein? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Daniela hat im Produktmanagement den vollen Überblick über die ganze Kollektion! Sie ist die erste, die die Highlights sieht und exklusiv für euch die neuesten Trends aussucht. Von ihr bekommt ihr garantiert immer die besten Tipps & Empfehlungen für die neue Saison! :)

Streifenshirt
Alles gestreift oder was? 1 Streifenshirt – 4 verschiedene Looks 1024 683 Daniela

Alles gestreift oder was? 1 Streifenshirt – 4 verschiedene Looks

Hattest du schon mal ein Kleidungsstück in das du dich sofort verliebt hast? Ein Teil zu dem dir schon ganz viele Styling-Ideen im Kopf herumschwirren, obwohl du es noch gar nicht gekauft hast? Ein Shirt, das zu jeder Hose, jedem Rock und jedem Outfit passt? Genau so eine Wunderwaffe gibt es aktuell bei FASHION5 und nennt sich

Streifenshirt mila

MILA findest du in zwei Farbvariationen: Blau-Weiß und Rot-Weiß. Das Besondere an MILA: Die Ringel auf der Vorderseite sind schmaler als die auf der Rückseite und an den Ärmeln. Durch die dünneren Streifen auf der Vorderseite lässt dich MILA schmal wirken, hinten haben sie die perfekte Breite um dir eine schöne Rückansicht zu verschaffen. Das Shirt hat eine wunderbare Länge und eine gerade geschnittene Form, sodass es deiner Figur schmeichelt. Die Verarbeitung aus 100% Baumwolle ist hochwertig, weshalb sich MILA wunderbar weich und angenehm auf der Haut anfühlt. Durch die verwendeten Materialien hat das Shirt auch bei warmen Temperaturen einen super Tragekomfort.

Streifen sind total angesagt und lassen dich modern aussehen, doch machen Querstreifen nicht dick? Nein, nicht unbedingt. Wenn Ringelshirts einen schmeichelnden Schnitt haben und gut im Styling kombiniert sind, zaubern sie eine wunderschöne Silhouette und tragen nicht auf. Ebenfalls kommt es auf die Farben deines Streifenshirts an. MILA kombiniert die Farbe Weiß mit Rot oder Blau, weshalb wir ein tolles Zusammenspiel zweier wundervoller Farben haben. In Kombination mit den unterschiedlich breiten Streifen auf der Vorder- und Rückseite, kaschiert das Shirt kleine Problemzonen, aber ist nicht aufdringlich. Du kannst es zu jeder Gelegenheit anziehen, ob zum gemütlichen Grillen, auf Arbeit, zum Feiern oder zum ersten Date. Wir zeigen dir vier verschiedene Looks wie und wann du MILA geschickt kombinierst – hier ist mit Sicherheit dein passendes Streifen-Outfit dabei!

Bonjour Paris!

MILA in Kombination mit einer taillierten Hose, den passenden Ballerinas und einer großen Sonnenbrille – schon hast du den Parisian Chic. Die kurze Sommerhose ist luftig-locker und durch die süße Spitzenborte am Saum verzauberst du jeden French-Look. Der passende Statement-Jute-Beutel mit französischer Aufschrift rundet das Outfit ab. Bist du bereit für einen nächsten Städtetrip, den Brunch mit deinen Mädels oder dein Date im Café an der Ecke?

Keep calm and wear stripes!

Dieser Look strahlt Gemütlichkeit aus und lässt nichts anbrennen. Das gestreifte Sweatshirt ist lässig um die Hüften gebunden, sodass du den Eindruck eines aktuell total angesagten Allover-Streifen-Looks erweckst. Die kurze Jeanshose mit süßen Pailletten-Details und bequeme Pantoletten komplettieren das Outfit. Dieser Style ist etwas fürs „durch die Stadt schlendern“ oder wunderbar geeignet für einen gemütlichen Grillabend bei Freunden. Denn wenn es am Abend frisch wird, kannst du einfach in den weichen Sweater schlüpfen.

AHOI!

Einen maritimen Style zauberst du mit einem Pailletten-Anker als Statement. Diesen kannst          du dir über die Schultern legen oder um die   Hüften tragen. Streifen und maritime Themen ergänzen sich super und sorgen für absolutes Urlaubsfeeling. Um den Look abzurunden ziehst du am besten süße Jeans-Shorts und Sandalen zum Schnüren an. Die Pailletten – Details der Shorts erinnern uns an das Glitzern des Meeres und ist somit das perfekte Urlaubsoutfit für Strandspaziergänge oder Ausflüge in die weite Welt. Solltest du auf Arbeit keinen Dresscode haben, kannst du dieses Outfit auch beruhigt an warmen Sonnentagen anziehen.

Rock´n´Roll Baby!

Das ultimative Party-Outfit stellst du dir mit MILA und einer coolen Skinny-Jeans zusammen. Die trendige Jeans mit roten Seitenstreifen ergänzt sich super mit dem roten Ringelshirt und lässt dich aus der Menge herauszustechen. Eine lässige Biker-Lederjacke und schwarze High Heels machen den Look besonders und lassen dich zu einem Rock-Girl erstrahlen. So gehst du in der Masse mit Sicherheit nicht unter!

MILA lässt sich unglaublich vielseitig kombinieren. So haben wir hier vier total unterschiedliche Looks für die unterschiedlichsten Situationen. Du siehst also, dass du das süße Ringelshirt mit  sooooo vielen Looks kombinieren kannst. Bestell dir daher noch heute das Streifenshirt MILA nach Hause!

Welcher Look hat dir am besten gefallen? Kaufst du dir MILA in Blau oder Rot? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Bei FASHION5 findest du aktuell süße  Looks in trendiger Ringeloptik mit einem maritimen Charm. Schau doch mal vorbei!

Daniela hat im Produktmanagement den vollen Überblick über die ganze Kollektion! Sie ist die erste, die die Highlights sieht und exklusiv für euch die neuesten Trends aussucht. Von ihr bekommt ihr garantiert immer die besten Tipps & Empfehlungen für die neue Saison! :)